Zufriedenstellender Start der XBox in den USA


Erschienen: 23.11.2001, 06:30 Uhr, Quelle: PC-Welt, Autor: Patrick von Brunn

Ungefähr eine Woche nach dem Start von Microsofts XBox, ist man bei Microsoft sehr zufrieden mit den bisherigen Verkaufszahlen. Der Andrang auf die XBox war nach Angaben von Microsoft so groß, dass nach einem Tag die XBox fast ausverkauft gewesen wäre.

Die amerikanischen XBox-Käufer, haben sich nicht nur mit dem Kauf der neuen Microsoft-Konsole begnügt. Nein, es wurden im Schnitt gleich drei Spiele dazu gekauft. Weiter will Microsoft jede Woche in der Weihnachtszeit 100.000 XBox-Packete verkaufen um bis zum Weihnachts-Ende insgesamt 1,5 Millionen Stück verkauft zu haben.

Trotz der bisher hervorragenden Verkaufszahlen und der wahren Begeisterung für die XBox, rechnen Analysten damit, dass Microsoft mit der XBox erst im Jahre 2004 Gewinn machen wird. Da Entwicklungs- und Fertigungskosten enorm hoch waren...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!