Neue Informationen zu AMDs Opteron


Erschienen: 26.04.2002, 06:30 Uhr, Quelle: AMD, Autor: Michael Mense

Advanced Micro Devices (AMD) hat einen neuen Prozessor entwickelt - den Opteron. Er basiert auf dem Prozessordesign von der achter Generation.

Das Design wird von AMD selbst als Markierung der Einführung der x86-64 Technologie bezeichnet. Diese Technologie wurde entwicklet um den Umstieg von 32 auf 64bit zu ermöglichen. Der Zeitpunkt des endgültigen Umstieges wird sich also nach AMDs Plan verlaufen.

Die Opteron CPU ist ein Server und Workstation Prozessor und soll höchste Leistungen für Anwendungen in Unternehmen bringen. Die wichtigsten Neunentwicklungen, die der Opteron Prozessor beinhalten wird, sind der integrierte Speichercontroller, der ohne Umweg über das Mainboardchipsatz direkt mit dem Speicher arbeiten kann.
Desweiteren ist die HyperTransport Technologie enthalten, die I/O Engpässe verhindert, Bandbreite erhöht und gleichzeitig latenz verringert. Ausserdem soll es den reibungslosen Multiprozessorbetrieb garantieren.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!