Microsoft schließt Sicherheitslücken im Internet Explorer


Erschienen: 23.08.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Golem, Autor: Pascal Heller

Microsoft hat nach den vielen neuen, aber auch teilweise schon lange bekannten Sicherheitslücken im Internet Explorer einen Kumulativ-Patch auf die Beine gestellt, der alle wichtigen Sicherheitslücken auf einmal stopft. Erfreulich ist, dass dadurch die schon seit langem bekannte „Gopher-Lücke“ endlich geschlossen wird.

Den Kumulativ-Patch gibt es für den Internet Explorer der Version 5.01, 5.5 und 6.0.
Für Windows 2000 und Internet Eplorer 5.01 Nutzer, wird das ServicePack 2 oder Service Pack 3 nötig um den Patch aufzuspielen. Zudem benötigt der Internet Explorer 5.5 das ServicePack 1 oder Service Pack 2 um den Patch zu installieren.

Hier sind alle Files für die verschiedenen Versionen:

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!