JEDEC spezifiziert nun endlich DDR400


Erschienen: 13.12.2002, 06:30 Uhr, Quelle: x-bit labs, Autor: Patrick von Brunn

Schon lange überfällig ist die Spezifizierung des DDR400 als offiziellen, festgelegten Standard. Doch nun scheint es endlich soweit zu sein und der DDR400 wird in Zukunft eine noch wichtigere Rolle auf dem Speichermarkt spielen...

Nun wird man sich fragen, wie es nun so schnell zu diesem Entschluss kam. Ganz einfach: Wie wohl allgemein bekannt sein dürfte, verfügt Chipriese Intel über einen sehr großen Einfluss im Computer-Bereich. Und eben diesen Einfluss hat Intel auch in diesem Fall deutlich ausgenutzt und JEDEC zur Erarbeitung der DDR400 (PC3200) Spezifikationen bewegt. Intel will nämlich in Zukunft auf DDR400 bauen, da er die Basis für die neuen Intel Chipsätze "CaterWood" und "SpringDale" sein wird...

Bereits letzte Woche fand ein Treffen der JEDEC-Verantwortlichen statt, im welchem man über den neuen Standard sprach und sich beriet. Sicher ist nun, dass es den Standard definitiv geben wird, aber bis wann er fertig sein wird, bleibt noch offen...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!