FIC fertigt Mainboards mit ATI´s Radeon IGP 320


Erschienen: 06.06.2002, 06:30 Uhr, Quelle: x-bit labs, Autor: Patrick von Brunn

Wie wir bereits in einer vergangenen News erwähnten, ist FIC der erste Hersteller, der Mainboards mit ATI Radeon IGP Chips auf den Markt bringen wird. Unter anderen wird zu dieser Mainboard-Serie auch eines gehören, welches auf dem Radeon IPG 320 mit integriertem Grafik-Kern basieren wird. Hier die Details zum Chip...

Der neue IGP 320 ist ein 64 Bit Chip, der neben neuster DDR-RAM Technologie auch 4x AGP und vieles andere unterstützen. Der IGP 320 ist auch der bisher einzige Grafikchip mit integriter Grafik, der Fast Z-Clear, TV-Out und HydraVision von ATI bieten wird. Aber auch ATI´s Pixel Tapestry und Video Immersion sind mit dabei. All diese Features, die bisher noch bei keinem Chip verbaut wurden bzw. nicht verbaut werden durften, werden die Performance, aber auch die Qualität der Bildausgaben erhöhen. Zum Beispiel dient Fast Z-Clear dazu, die Geschwindigkeit beim 3D-Rendering zu erhöhen und Pixel Tapestry ist für ein noch lebendigeres Aussehen von Objekten zuständig...

Über Preise des Radeon-Chips, oder der erscheinenden Mainboards ist bisher noch nichts bekannt...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!