Neue Details zum Hammer


Erschienen: 03.06.2002, 06:30 Uhr, Quelle: TweakPC, Autor: Michael Mense

Nach neusten Informationen sind nun ein paar bisher nicht veröffentlichte Details zu den kommenden "Hämmern" von AMD herausgebracht worden...

Demnach verfügen alle Hammer-CPUs über einen DDR-SDRAM Speichercontroller der auch mit 2-Kanal DDR zusammenarbeitet. Das ist ein grosser Vorteil denn der 2-Kanal DDR bietet eine maximale Bandbreite von 10,8 GB/s. Desweiteren können Hammer-CPUs direkt mit dem Mainboardchipsatz kommunizieren .

Es gibt auch schon ein paar Chipsätze, die fast fertig entwickelt sind. Bei ihnen handelt es sich im AMD`s hauseigenen AMD8000-, den ALi M1678-, Nvidia nfocre2-, SiS 755- und den VIA k8 Chipsatz.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!