Die neue "Travelstar 80 GN"


Erschienen: 06.11.2002, 06:30 Uhr, Quelle: TecChannel, Autor: Duras

Die neue von IBM entwickelte Notebook-Festplatte "Travelstar 80GN" hat eine Datenkapizität von 80 GByte und stellt somit nach Konzernangaben die wohl weltweit größte portable Festplatte dar. Die Rotation der Platten beträgt 4200 U/min.

Durch die Weiterentwicklung der "Pixie-Dust"-Technologie konnte die Kapizität im Gegensatz zum Vorgängermodell verdoppelt werden. Somit beträgt die Datendichte der Platten 70 Milliarden Bit pro Quardatzoll. Weiterhin besitzt die Travelstar 80GN über 8 MByte Cache und erreicht mit 12,1 Millisekunden eine für Notebook-Festplatten akzeptable mittlere Suchzeit. Für den kleineren Geldbeutel stellt IBM auch Ausführungen mit 40 und 20 GByte zur Verfügung. Die 80 GByte Version wird zurzeit als Testsamples ausgeliefert. Die Computerwoche berichtet, dass sie ab Januar auch in vielen Läden für Otto-Normal-Verbraucher erhältlich sein soll.

IBM plant sogar Laufwerke derselben Baureihe mit 7200 U/min auszustatten. Diese sollen dann auch unterwegs an die Performance von Desktop-Festplatten herankommen. Zudem wird auch noch ein Platz für Travelstar-Festplatten mit 5400 U/min freigehalten. Im ersten Quartal nächsten Jahres sollen die schnelleren Versionen der Travelstar-Serien auf den Markt kommen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!