VIA kündigt den VT6212 USB 2.0 Host Controller an


Erschienen: 24.04.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

VIA kündigt mit dem VT6212 einen neuen USB 2.0 Host Controller an, der einen erweiterten peripheren Support im mobilen und kleinen Formfaktor Segment ermöglicht. Der VT6212 4-Port USB 2.0 Host Controller kombiniert höhere Datentransferraten, geringen Stromverbrauch und ein CardBus Interface in einer optimierten Single-Chiplösung für mobile und kleine Formfaktor Systeme. Weitere Informationen in der offiziellen Pressemitteilung...

"Taipei, Taiwan, 24. April 2003 - VIA Technologies, Inc, ein führender Pionier und Entwickler von Silicon Chip Technologien und PC Plattform Lösungen, kündigte heute den VIA VT6212 4-Port USB 2.0 Host Controller an. Der Kontroller ist für mobile und kleine Formfaktor Systeme konzipiert und liefert USB 2.0 Datentransferraten von bis zu 480Mb pro Sekunde. Über den Dynamic Stop Clock Control verbraucht der Kontroller nur wenig an Strom. Mit der Erweiterung des CardBus Modus sind weitere USB 2.0 Ports möglich, die über einen PCMCIA Adapter hinzugefügt werden können.

„VIA ist Vorreiter in der Entwicklung, USB 2.0 zur peripheren Schnittstelle für Mainstream Computer zu machen und entwickelt diskrete und integrierte Lösungen, um unseren Kunden eine größtmögliche Flexibilität zur Verfügung zu stellen, die USB 2.0 in ihre Produktlinien einfügen wollen,“ kommentierte Richard Brown, Associate Vice-President of Marketing, VIA Technologies, Inc. „Der VT6212 Host Controllor erweitert unsere Palette an qualitativ hochwertigen USB 2.0 Lösungen, indem er den anwachsenden mobilen und kleinen Formfaktor Segmenten bisher unerreichte periphere Anschlüsse liefert.

Das leistungsstarke USB 2.0 Produkt Portfolio von VIA umfasst den 4-Port VIA VT6202 Host Controller, den bewährten VIA VT8235 mit integriertem Chipsatz Support und den bevorstehenden VIA VT8237. Mit der Entwicklung von diskreten und integrierten Multi-Port USB 2.0 Lösungen, bietet VIA OEMs sowie Systemintegratoren eine sehr kosteneffektive Methode, um die Hi-Speed USB 2.0 Technologie in ihre Desktop, Mobile und Konsumer Appliance Systeme zu integrieren.

Die bisherigen diskreten und integrierten Lösungen von VIA sind für Hi-Speed USB 2.0 Betrieb zertifiziert worden. USB 2.0 ist ein anerkannter Industrie Standard für konsistente Produktqualität und Performance. Der VIA VT6212 unterläuft momentan einem USB-IF (Implementers Forum) Test. Er liefert eine Bandbreiten Kapazität von bis zu 480Mbps. Hi-Speed USB 2.0 ersetzt rapide den USB 1.1 Standard für den PC und ermöglicht einen nahtlosen Anschluss an die periphere Basis. Diese Hochgeschwindigkeitstechnologie ist ideal für bandbreitenhungrige Geräte wie zum Beispiel Video Kameras, Scanner und Drucker der neuen Generation und steigert die Leistung anspruchsvoller Applikationen, wie interaktive Spiele oder Digitale Fotografie.

Über den VIA VT6212 & VT6212L

Der VIA VT6212 baut auf den Erfolg des VIA VT6202 USB 2.0 Host Controller auf. Er bietet eine verbesserte Performance durch 4 DMA Engines mit Leitungskontrolle, die stetig hohe Datentransferraten an die 4 Downstream USB 2.0 Ports liefert. Des Weiteren ist der VT6212 für die heutigen schnell wachsenden mobilen und kleinen Formfaktor Segmente, die Dynamic Clock Stop Control unterstützen, optimiert. Der VT6212 unterstützt ebenfalls den 32-bit CardBus Modus und ermöglicht der PCMCIA Schnittstelle, als ein weiterer USB 2.0 Netzknoten zu agieren und vergrößert damit die mögliche Anzahl an peripheren Geräten, die Zugang zum mobilen System finden.

Darüber hinaus enthält der VIA VT6212 ein Enhanced Host Controller Interface (EHCI) für Hi-Speed Datentransfer, ein Universal Host Controller Interface (UHCI) für komplette Abwärtskompatibilität mit USB 1.1 und ein Serial EEPROM für Boot Register Update. Der VIA VT6212 ist in zwei Bauformen erhältlich: 128-pin PQFP (VT6212) und 128-pin LQFP (VT6212L)..."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!