AMD Opteron erhält neue Einsatzgebiete


Erschienen: 16.08.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

AMD gab heute bekannt, dass sich das Los Alamos National Laboratory für den AMD Opteron Prozessor zum Aufbau von zwei Large-Scale Linux Clustern entschieden hat. Die beiden Cluster sollen zusammen über 3300 AMD Opteron Prozessoren enthalten und eine Vielzahl von Datenverarbeitungsaufgaben in der Medizin, in der Umwelttechnik sowie bei der Simulation von Verteidigungsstrategien übernehmen...

Nach seiner Installation im Oktober soll sich der Lightning Cluster unter die weltweit leistungsfähigsten Supercomputer einreihen. Zum Einsatz soll der Cluster im Advanced Simulation and Computing Program (ASCI) der National Nuclear Security Administration kommen, in dessen Rahmen Simulationen zur Zuverlässigkeit und Sicherheit des USAtomwaffenarsenals durchgeführt werden. Der Lightning Cluster soll über 2800 AMD Opteron Prozessoren enthalten und eine theoretische Spitzenleistung von 11,2 TeraFLOPS erzielen...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!