Bald auch T-DSL per Glasfaserkabel!


Erschienen: 23.08.2003, 06:30 Uhr, Quelle: Computerbase, Autor: Christoph Buhtz

Kunden die an das Glasfasernetz angeschlossen sind, hatten bisher keine Möglichkeit an einen DSL-Anschluß zu kommen. Aber offenbar gibt es jetzt Hoffnung! Die Telekom sah Glasfaserleitungen bisher als nicht geeignet und unrentabel, was sich jetzt zum Glück geändert hat.

In Deutschland gibt es bisher drei Glasfasertechnologien. Die OPAL Technologie ist vorwiegend im Westen vorhanden, ISIS und HYTAS im Osten. Allerdings wird die Einführung von T-DSL via Glasfaser nicht überall gleichzeitig starten. OPAL soll aber bereits Ende 2003 T-DSL tauglich sein. Anfang 2004 sollen dann die HYTAS Regionen folgen. ISIS Gebiete können momentan aus technischen Gründen noch nicht angepasst werden. Als Nutzer selbst kann man aber nicht "sehen", welche Kabel bei einem liegen, deshalb rät auch die Telekom einfach bis 2004 zu warten. Der Preis für T-DSL soll trotz des Mehraufwandes nicht erhöht werden.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!