Shuttle bringt Barbone auf Basis eines nForce 2 IGP


Erschienen: 09.01.2003, 06:30 Uhr, Quelle: x-bit labs, Autor: Patrick von Brunn

XPC SN41G2, so wird der Name des neuen Shuttle Barbones sein, welchen man in Kürze weltweit für einen Preis von knapp 400 Euro wird erstehen können. Nach dem XPC SB51G für Pentium IV mit HyperThreading, bringt Hersteller Shuttle nun auch einen neuen Mini-PC für AMD Prozessoren. Hier die technischen Daten des neuen Barbone im Überblick...

  • Alle Sockel A Prozessoren mit bis zu 333 MHz FSB
  • Nvidia nForce2 IGP Chipsatz mit Nvidia MCP-T I/O Controller
  • Integrierte GeForce 4 MX Grafik
  • 2 DIMM Sockel für bis zu 2 GB PC2100/2700/3200. Auch Dual-Channel
  • 1 PCI und 1 AGP 8x Slot
  • ;
  • Dual-Channel ATA-33/66/100/133 Controller
  • 10/100 MBit/sec Ethernet Controller
  • 6 USB 2.0 Ports
  • 3 FireWire (IEEE1394) Ports
  • AC´97 6-Kanal Audio onBoard
  • 1x 5,25" Einschub und 2x 3,25" Einschübe (je einer intern und extern)
  • Alu-Gehäuse mit 200 Watt Netzteil
  • Abmessungen: (L) 300 mm x (B) 200 mm x (H) 185 mm
  • Gewicht: 5,4 kg

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!