TerraTec Producer PHASE 26 USB ab sofort erhältlich


Erschienen: 19.07.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Ab sofort liefert TerraTec das zweite Produkt der neuen TerraTec Producer Linie aus. PHASE 26 USB bringt die bewährte TerraTec 24 Bit / 96 kHz Audio Technologie erstmals in ein externes Studio-Interface und ist somit eine perfekte mobile Recording-Lösung für alle Windows Notebooks oder Apple Powerbooks mit USB-Anschluss. Zwei analoge Ein- und sechs Ausgänge, MIDI Interface, Mikrofonanschluß, verstärkter Kopfhörerausgang und der bekannte und bewährte TerraTec phono preAmp zum direkten Anschluß eines Turntables machen die PHASE 26 USB zu einem äußerst flexiblen Audio-System. Nicht nur für den Musiker und Produzenten, sondern auch für den DJ ist PHASE 26 USB für Euro 299 zu bekommen...

Ob Musikproduktion, Gesangsaufnahmen, 5.1 Surround-Produktionen, Digital Mastering oder der DJ-Einsatz, die PHASE 26 USB bietet für alle Audio-Anwendungen maximale Performance und Mobilität. Zwei digitale S/PDIF-Anschlüsse, optisch als auch coaxial, hochwertige Wandlerbausteine mit einer Auflösung von bis zu 24 Bit / 96 kHz und einem Dynamikumfang von mehr als 106 dB garantieren professionelle Audioqualität für das mobile Laptop oder stationäre Desktop-Studio. Die PHASE 26 USB kann mit oder ohne Netzteil betrieben und bei laufendem Systembetrieb ab- oder angeschlossen werden. Damit ist PHASE 26 USB eine gute Entscheidung für ein System mit Software Synthesizern, die auch in Echtzeit gespielt werden können...

  • Sechs (5.1) analoge Surround-Ausgänge mit Studio-Pegel
  • Stereo-Eingang für Line/Studio-Geräte
  • Stereo-Eingang mit PreAmp für Turntables (Plattenspieler)
  • Mikrofoneingang mit Peak-LED und Gainregler
  • Kopfhöreranschluss mit Lautstärkeregelung
  • 24 Bit /96 kHz Auflösung
  • 1x S/PDIF Digital Optischer In/Out
  • 1x S/PDIF Digital Coaxial In/Out
  • MIDI Interface für 16 Kanäle
  • Multiplattform (MAC + PC)
  • Low Latency ASIO Support

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!