Mehr Performance: Asus P4P800 mit Hyper Path


Erschienen: 04.06.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Asus gibt die Einführung von Hyper Path bekannt - eine neue Technologie, die auf dem ASUS P4P800 Mainboard integriert ist. Die weltweit einmalige Innovation Hyper Path optimiert das wahre Potenzial des Intel i865PE Springdale Chipsatzes. Damit bietet das P4P800 die beste Leistung, die mit dem i865PE Chipsatz möglich ist. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der angefügten Pressenachricht...

"Ratingen, Deutschland, 28. Mai 2003 – Die ASUS Computer GmbH gibt die Einführung von Hyper Path bekannt. Dies ist eine neue Technologie, die auf dem ASUS P4P800 Mainboard integriert ist. Die weltweit einmalige Innovation Hyper Path optimiert das wahre Potenzial des Intel 865PE Chipsatzes. Damit bietet das P4P800 die beste Leistung, die mit dem 865PE Chipsatz möglich ist.

Wie arbeitet Hyper Path?

Bekanntermaßen kontrolliert die Northbridge die Kommunikation zwischen Prozessor und Speicher. Wenn der Prozessor also Kommandos aussendet, die den Speicher betreffen, liefert die Northbridge den Pfad für den Datentransfer und sorgt für die Synchronisation zwischen CPU und Speicher. Die hierzu notwendigen Mechanismen verursachen Verspätungen des Datentransfers, die gemeinhin als Latzenzzeiten zwischen CPU und Speicher bezeichnet werden. Durch Hyper Path wird nun der Datentransfer zwischen CPU und Speicher extrem beschleunigt, indem die redundanten Mechanismen des klassischen Chipsatz Designs umgangen werden. Das Ergebnis ist eine außergewöhnliche Performance, ohne auf die gewohnte Stabilität verzichten zu müssen. Augenblicklich unterstützen nur die Mainboards von ASUS mit 865PE Chipsatz dieses wichtige Feature Hyper Path. Die Entscheidung, die Aktivierung von Hyper Path mit den 865PE Mainboards anzubieten, ist das Ergebnis eines langen Forschungsprozesses. Zuvor wurden die Mainboards der P4P800 Serie durch eine lange und strenge Testserie geschickt, um die Stabilität zu gewährleisten. Das Resultat ist eine ideale Balance aus Performance und Zuverlässigkeit.

Um die einzigartige Hyper Path Technologie zu nutzen, befolgen Sie einfach folgende Schritte:

  • Gehen Sie bitte in das BIOS Setup des P4P800
  • Wählen Sie das „Advanced“ Menu
  • Wählen Sie die „Chipsatz“ Konfiguration
  • Wählen Sie “Memory Acceleration Mode“ aus und setzen Sie diese Option auf „enabled“
  • Das System ist nur bereit für die Hyper Path
  • « Vorherige News Nächste News »
    Weitere Meldungen

    Kommentar abgebenZum Thread »


    Sicherheitsabfrage
    Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!