CeBIT: SiS präsentiert eigenen Wireless LAN-Chip


Erschienen: 19.03.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Mit dem neuen SiS 160 Chip will SiS seinen System-Partnern ermöglichen, neue WLAN-fähige Produkte zu niedrigeren Preisen anzubieten. Der SiS 160 basiert auf dem bekannten IEEE 802.11b WLAN Standard und bietet somit Transfer-Raten von 1, 2, 5,5 und 11 MBit/sec. Mehr Informationen über den neuen SiS-Chip, entnehmen sie der folgenden Pressemitteilung...

"Taipei, Taiwan, - 17. März 2003/CeBIT Halle 23, Stand B16 - Silicon Integrated Systems Corp. (SiS), führender Anbieter von Core-Logic-Produkten und Grafik-Chipsets (GPUs), kündigte heute das erste Mitglied der neuen Familie von Wireless LAN (WLAN) Produkten an. Der SiS160 ist ein Media Access Controller (MAC) der sich nach dem IEEE 802.11b WLAN Standard richtet und somit eine Daten-Transfer-Rate von 1, 2, 5,5 und 11 Mbits/s unterstützt.

"Der neue WLAN Chip verhilft SiS erneut zu weltweiter Anerkennung aufgrund innovativer Funktionen. Die Markteinführung des SiS160 ist ein wichtiger Schritt sich in diesen schnell wachsenden Marktsegment zu positionieren. Es ist ein Sprung nach vorne und demonstriert die Priorität, die SiS der Entwicklung von Lösungen im Bereich WLAN und 802.11b einräumt," so Michael Chen, Präsident von SiS. "Der SiS160 ist bereits FCC zertifiziert und kann weltweit eingesetzt werden, da die unterschiedlichen Anforderungen, die in Nord Amerika, Japan und Europa bestehen, schon in die Treiber integriert sind."

SiS arbeitete während der Entwicklungsphase des SiS160 eng mit Agilent Technologies, einem der führenden Unternehmen im Bereich elektronische Messtechnik, zusammen. Gemeinsam wurde eine Test-Plattform für die Massen-Produktion entwickelt, welche die Fertigung größter Stückzahlen bei gleichzeitiger Einhaltung der Qualität-Standards sicherstellt. Auf Grund der erfolgreichen Testphase im Dezember und der verschiedenen Kooperationen mit wichtigen Partnern während der Entwicklung, kann die Volumen-Auslieferung des SiS160 sofort beginnen.

Beim SiS160 wurden fortschrittliche ASIC Technologie verwendet. Er wird im 0,18 Mikron CMOS Prozess hergestellt und ist als 128 Pin LQFP (Low-Profile Quad Flat Pack) Paket verfügbar. Neben der Tatsache, daß auf Grund des LQFP Pakets und des Chip-Designs der Energieverbrauch stark reduziert wird, gibt es zudem eine Auswahl verschiedener Energie-Spar-Modi, die batteriebetriebene Systeme bei langen Betriebszeiten unterstützen. Ausgestattet mit einer Host-Schnittstelle, die PCI, MiniPCI und Cardbus unterstützt, ist SiS160 sowohl in Built-In- als auch in Add-On WLAN-Lösungen in Desktop PCs sowie Notebooks integrierbar.

SiS160 unterstützt sowohl 64bit als auch 128bit Daten-Verschlüsselung, indem der WEP (Wired Equivalent Privacy) Algorithmus benutzt wird, der wiederum Teil des original IEEE 802.11 Standards ist. Obendrein unterstützt der SiS160 Treiber die jüngsten 802.1x Security-Standards, einschließlich TKIP (Temporal Key Integrity Protocol) und WPA (Wi-Fi Protected Access). Obwohl Sicherheit bei allen kabellosen Netzwerken einen hohen Stellenwert hat - sowohl zu Hause als auch am Arbeitsplatz - ist eine erhöhte Sicherheit gerade bei Firmen-Netzwerken noch unentbehrlicher, da die Ausbreitung von WLANs stark zunimmt. SiS160 verfügt über die notwendige Hardware-Unterstützung und Treiber-Flexibilität um diese Voraussetzungen zu erfüllen und bietet sowohl privaten Anwendern als auch Unternehmen eine stabile und sichere WLAN Lösung..."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!