EazyShare Tool von ATi


Erschienen: 19.11.2003, 06:30 Uhr, Quelle: Hartware, Autor: Christoph Buhtz

ATi hat ein neues Tool für All-In-Wonder Karten namens EazyShare für Dezember angekündigt. Mit EazyShare ist es möglich im ganzen Netzwerk das TV-Bild zu verbreiten. Dies ist natürlich äußerst praktisch, weil nur ein PC einen TV-Tuner (All-In-Wonder Karte) braucht. Außerdem kann man auch den Live-Stream anhalten, Werbepausen auslassen und Szenen wiederholen. Der PC mit der All-In-Wonder Karte dient dann so gesagt als Video-Server. Die anderen PCs können sich dann nach belieben den Live-Stream etc. anschauen.

Allerdings hat das ganze einen Nachteil. Für die Client-PCs werden "Build by ATi" Grafikkarten benötigt, bei uns sind aber vorwiegend nur "Powered by ATi" Grafikkarten von z.B. ASUS, Sapphire und Hercules erhältlich. ATi will sich aber dem Problem annehmen und hat schon eine weiterentwickelte Version des Multimedia-Centers geplant. Dieses soll dann auch mit "Powered by ATi" Karten zurechtkommen und EazyShare ermöglichen. Leider ist diese Version erst im ersten Quartal 2004 erhältlich.

Der Catalyst 3.10 und das Multimedia-Center 8.8, was zum Betrieb nötig ist, wird ebenfalls im Dezember verfügbar sein.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!