takeMS mit 2 GB Registered ECC-Modulen


Erschienen: 28.11.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

MemorySolutioN gab heute die Verfügbarkeit von takeMS DDR266 ECC registered Speichern bekannt. Die für den Einsatz in Servern und Workstations vorgesehenen Module sind mit 256 MB, 1 GB und 2 GB ab Lager erhältlich. Damit erweitert MemorySolutioN die Produktpalette der takeMS-Serie, die bislang nur unbuffered Speicher umfasste.

Ein Register genannter Chip auf dem Modul puffert die übertragenen Daten, um sie mit einem Takt Verzögerung, aber dann klarerem Signal, weiterzuleiten. ECC, der Error Correction Code ist dagegen eine Prüfroutine, die eine Checksumme bildet und diese den Daten anhängt. So lassen sich Bitfehler erkennen und teilweise beheben. Derartige Speicher werden aktuell auch für den Betrieb von Opteron und Athlon 64 FX Prozessoren nötig.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!