IDF 2003: Intel zeigt erste PCI Express Produkte


Erschienen: 19.09.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Intel stellt auf dem Intel Developer Forum in San Jose erste Chips auf Basis der PCI Express Technologie vor und zeigt gleichzeitig seine künftigen Vorhaben. Im Rahmen des IDF stellte Intel erstmals seine neue Generation von Server- und PC-Chipsätzen mit PCI Express Technologie unter den Codenamen Lindenhurst und Tumwater vor. In technischen Demonstrationen wurde gezeigt, welche Vorteile die PCI Express Technologie bringt. So ermöglicht der Lindenhurst direkte Verbindungen zu Gigabit-Ethernet(GbE)-Adaptern und anderen bandbreitenintensiven Komponenten, ohne die bisher benötigte kostenaufwändigen I/O-Brückenchips.

PCI Express verdoppelt die Leistung des AGP 8x Ports von 2,1 auf etwa 4 GB/sec. Beide Chipsätze werden 2004 auf den Markt kommen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!