Creative Technology steigert Gewinn und Umsatz


Erschienen: 04.08.2004, 06:30 Uhr, Quelle: Pressetext, Autor: Christoph Buhtz

Der Unterhaltungselektronik-Hersteller Creative Technology hat in seinem abgelaufenen Geschäftsjahr 2004 sein Nettoergebnis um 68 Prozent auf 49,4 Mio. Dollar oder 0,59 Dollar pro Aktie gesteigert. Der Umsatz legte gegenüber dem Vorjahr um 16 Prozent auf 814,9 Mio. Dollar zu, teilte das Unternehmen heute, Mittwoch, mit. Als Grund für die Ergebnissteigerung vor allem im vierten Quartal gab Creative den Erfolg mit digitalen Music-Playern an.

Im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2004 (Ende: 30. Juni 2004) setzte Creative mit 201,8 Mio. Dollar 35 Prozent mehr um als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn konnte um 43 Prozent auf 6,6 Mio. Dollar oder 0,08 Dollar pro Aktie gesteigert werden. "Es war ein außerordentliches Quartal mit Umsätzen jenseits unserer Erwartungen", sagte Craig McHugh, President von Creative Labs. Die Umsätze im Bereich Personal Digital Entertainment haben sich mehr als verdreifacht.

Für das laufende erste Quartal rechnet Creative mit einem Umsatzplus von 25 bis 35 Prozent auf 200 Mio. bis 210 Mio. Dollar. Die Bruttomarge soll bei rund 32 Prozent liegen. Die operativen Kosten werden aufgrund höherer Ausgaben für Werbung und Promotion zwischen 60 bis 62 Mio. Dollar erwartet. Der Nettogewinn soll rund 0,06 Dollar pro Aktie betragen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!