TuL mit PowerColor X850 XT PE und X800 XL


Erschienen: 03.12.2004, 15:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Nachdem ATi erfolgreich die neuen Radeon X800 und X850 Grafikchips (Codename: R430 und R480) vorgestellt hat, präsentiert nun auch das Unternehmen TuL, unter dem Label PowerColor, die ersten passenden Grafikkarten. So stellt man mit der PowerColor X850 XT Platinum Edition eine Platine auf X850 XT PE Basis vor - 540/590 MHz, 16 Pipelines, 256 Bit Interface. Die 256 MB Karte bekommt zudem auch einen recht umfangreichen Lieferumfang, der unter anderem aus folgenden Applikationen besteht: PowerProducer 2.0 Golden DVD, PowerDirector 3.0 SE+, Power2Go, PowerDVD 5.0 und Medi@show 2.0 SE+. Die PowerColor X850 XT PE ist ab Ende Dezember zu einem Preis von 639 Euro erhältlich.

Zeitgleich stellt TuL auch die neue PowerColor X800 XL vor, welche, wie der Name bereits erkennen lässt, auf ATis neuem X800 XL Grafikchip basiert - 400/490 MHz, 16 Pipelines, 256 Bit Interface. Der Lieferumfang enspricht prinzipiell dem der X850 XT PE, welche über die gesamte DVD-Solution von CyberLink verfügt. Der Preis für die PowerColor X800 XL liegt 519 Euro (erhältlich ab Ende Dezember).

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (10)Zum Thread »

1) LoD (03.12.2004, 15:34 Uhr)
Die technischen Daten klingen ja schon mal gut, auch wenn sich zum R420 nicht viel ändert. Jetzt fehlen nur noch ein paar Benchmarks.
2) Swifty (03.12.2004, 15:51 Uhr)
Sind das PCIe oder AGP karten?
Weil wenn PCIe und dann noch SLI tauglich dann Rocken die ja alles an die Wand.grinsen
3) Babe (03.12.2004, 15:57 Uhr)
Zitat:
Original von Swifty
Sind das PCIe oder AGP karten?
Weil wenn PCIe und dann noch SLI tauglich dann Rocken die ja alles an die Wand.grinsen

les einfach unseren artikel: Klick! smile
zudem unterstützen die kein sli, da es ati-karten sind und keinen m-port haben... multi rendering von ati dauert noch...
4) Megalomaniac (03.12.2004, 16:12 Uhr)
Die Karten sind mir leider eindeutig zu teuer 8[
5) exterminans378 (03.12.2004, 16:44 Uhr)
jo, der preis scheint mir doch extrem...warum integriert ATI den shader 3.0 eigentlich nicht?
oder überspringen den, und machen gleich mit dem shader 4.0 weiter?
6) Babe (03.12.2004, 17:10 Uhr)
Zitat:
Original von exterminans378
jo, der preis scheint mir doch extrem...warum integriert ATI den shader 3.0 eigentlich nicht?
oder überspringen den, und machen gleich mit dem shader 4.0 weiter?

nein, ati wird auch shader 3.0 hardware bringen, aber aktuell ist die unterstützung in sachen spielen eben noch nicht wirklich üppig und aus diesem grund will ati hier kosten einsparen und vorerst bei shader 2.0 bleiben... sobald 3.0 mehr in den markt drängt, wird auch ati entsprechend reagieren...
7) beckspistol (03.12.2004, 17:21 Uhr)
Wären die Karten derzeit im Handel, sähe die Preisstaffelung laut ATi wie folgt aus:

* X850 XT Platinum Edition - $549
* X850 XT - $499
* X850 Pro - $399
* X800 XL - $349
* X800 - $299

warum machen die die karten so extrem teuer
8) Babe (03.12.2004, 17:55 Uhr)
jop, haben wir in unserem artikel auch geschrieben. allerdings sind die preise sehr optimistisch und laut einiger boardpartner nicht immer zu verwirklichen.
9) Gast (06.12.2004, 15:36 Uhr)
Zitat:
Original von Babe
nein, ati wird auch shader 3.0 hardware bringen, aber aktuell ist die unterstützung in sachen spielen eben noch nicht wirklich üppig und aus diesem grund will ati hier kosten einsparen und vorerst bei shader 2.0 bleiben... sobald 3.0 mehr in den markt drängt, wird auch ati entsprechend reagieren...




Nunja warum sind dann die ATI Karten so teuer? Das ist einfach der alte Mist den die schon mit der 9700er Serie gebaut haben und nun auf 16 Pixelpipelines erweitert haben. 600 Euro für eine alte Technik? Pfff ATI wollen einfach nur richtig die Kunden abzocken, nVidia hat ja wenigstens viele Teile des Chips neu gebaut, daher sind die Preise für eine Geforce 6800 auch angemessen.

Sorry, aber ATI ist zur Zeit einfach Mist! Auch wenn die Karten schnell sind, aber abzocke ist das trotzdem.
10) Gast (30.12.2004, 17:26 Uhr)
warum kostet die PowerColor X800 XL denn 520€ aber bei beckspistol auflistung nur 350 €?????
kann mir das ma lmd erklären???
thx
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!