Intel bringt den 2,4 GHz Prescott


Erschienen: 23.02.2004, 06:30 Uhr, Quelle: X-bit labs, Autor: Christoph Buhtz

Ohne viel Aufregung hat Intel den kleinsten Prescott mit 2,4 GHz und 1 MB L2-Cache auf den Markt gebracht. Der exakte Name "BX80546PE2400E" sieht zwar kompliziert aus, identifiziert den CPU aber eindeutig. So bedeutet das "BX" Boxed Version und "80546" belegt die 90 nm Herstellung. Ansonsten steht "PE" für den 533 MHz FSB und das "E" ist das bekannte Prescott Suffix.

Allerdings muss der 2,4 GHz schnelle CPU auf Hyper-Threading verzichten, was aber sicherlich für den ein oder anderen ein Kaufargument gewesen wäre. Nun ist es aber eigenartig, dass Intel noch ein 2,4 GHz Modell auf den Markt gebracht hat, obwohl der 2,8 GHz Prescott der kleinste Vertreter der Familie sein sollte. Einerseits wäre es also möglich, dass Intel jetzt eine Möglichkeit hat Prescott Prozessoren zu verkaufen, welche die 2,8 - 3,2 GHz nicht verkraften, oder andererseits beweist dies, dass der 90 nm Herstellungsprozess doch besser als erwartet läuft. Intel sagte jedenfalls noch nichts zu alledem und nannte auch keinen Preis für den neuen 2,4 GHz Prescott.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!