PCI Express im Leistungstest: FX 5200 und RV380


Erschienen: 29.01.2004, 06:30 Uhr, Quelle: HKEPC, Autor: Patrick von Brunn

Auf den Seiten der Kollegen von HKEPC findet man seit kurzer Zeit einen Test zweier PCI Express Grafikkarten. Dabei handelt es sich um eine ATi RV380 und eine Nvidia FX 5200 Grafikkarte, beide natürlich auf PCI Express Basis. Als System kam ein i915 (Grantsdale) Motherboard mit 2,8 GHz LGA775 Prescott Prozessor und 512 MB Kingston RAM zum Einsatz. Das "AGP-System" basierte ebenfalls auf 2,8 GHz Pentium 4 Leistung, setzte jedoch auf den bewährten Canterwood (i875P) Chipsatz. Folgend nun die Leistungen der beiden Platinen im Überblick - offensichtlich benötigt PCI Express noch einige Optimierungen, sowohl in Hard- als auch in Software.

Benchmark 9600 XT RV380
3D Mark 2001SE 12.156 9.873
3D Mark 2003 3.251 2.961
 
Benchmark FX 5200 AGP FX 5200 PCI E
3D Mark 2001SE 5.273 4.753
3D Mark 2003 1.041 894

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!