Vorerst keine SLI-Technologie bei Alienware


Erschienen: 02.07.2004, 06:30 Uhr, Quelle: ComputerBase, Autor: Christoph Buhtz

Wie wir wissen, will Alienware mit der ALX-Serie High-End Computer mit bis zu zwei Grafikkarten bringen. Diese beiden PCI Express Karten kommunizieren dann mittels eigenentwickelter Video-Array-Technik miteinander, welche wir schon einmal erklärten. Heute haben die Kollegen von Computerbase berichtet, dass Alienware trotz SLI-Technologie von Nvidia, auch an dieser Entwicklung festhalten will.

Die Video-Array-Technik wird nur dann SLI Platz machen müssen, wenn sie sich als langsamer herausstellt, so Alienware. Trotzdem wird auch weiterhin der neue E7525 Tumwater-Chipsatz die Plattform für die ALX-Serie darstellen. Hier ist aber noch zu erwähnen, dass die Video-Array-Technik auch mit ATi, Matrox oder WildCat Grafikkarten funktionieren soll, was natürlich ein Vorteil gegenüber SLI ist. Wann aber entsprechende System mit SLI bzw. Alienware´s Video-Array-Technik verfügbar sein werden, ist noch unbekannt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!