CeBIT 2004: Club-3D zeigt WaKü zum Nachrüsten


Erschienen: 23.03.2004, 06:30 Uhr, Quelle: CeBIT, Autor: Patrick von Brunn

Am Stand von Hersteller Club-3D konnte man gleich vier Grafikkarten bestaunen, welche mit dem neuen Wasserkühlungsset von Club-3D ausgestattet waren. Dieses Kit nennt sich aquagratix und wird für etwa 70 Euro in den nächsten Wochen im Handel erhältlich sein. Entwickelt wurde das Set in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen AquaComputer, welches im Bereich der Wasserkühlungen nicht unbekannt ist.

Nach Angaben von Marco Wellermann, Marketing Manager Club-3D, sollen die aquagratix Kits mit allen Club-3D Radeon Platinen kompatibel sein. Ob die Sets auch auf Karten der Konkurrenz betrieben werden können, lässt sich pauschal nicht sagen, im Regelfall sollte dies jedoch der Fall sein, da sich sehr viele Hersteller an das ATi-Referenz-Design halten. Wir freuen uns auf die Preiswerte Alternative zu Gainwards CoolFX.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!