Intel forscht und entwickelt in Russland


Erschienen: 27.05.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Chipriese Intel weitet seine Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten (R&D) in Russland aus. Dazu hat das Unternehmen zwei Firmen, Elbrus MCST und Unipro, die unter anderem auf Halbleiter-Design, Hardware-Design, Java und andere Technologien spezialisiert sind, de facto übernommen. Intel hat die beiden Firmen nicht direkt gekauft, sondern deren Techniker übernommen sowie deren Technologien lizenziert. Sowohl Elbrus MCST als auch Unipro sind im Privatbesitz, sind aber ursprünglich aus Regierungsprojekten entstanden. Im Zuge der Übernahme werden insgesamt 500 Beschäftigte in Zukunft auf der Lohnliste von Intel stehen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!