Prescott-Nachfolger Tejas wird eingestellt? (Update)


Erschienen: 07.05.2004, 06:30 Uhr, Quelle: Golem, Autor: Christoph Buhtz

Intels nächste Prozessor Generation, die unter dem Codenamen "Tejas" circa Anfang 2005 erscheinen sollte, wird jetzt angeblich nicht mehr weiterentwickelt. So berichtete es jedenfalls das Wall Street Journal. Offiziell soll die Einstellung der Tejas-Chips am 7. Mai bekannt gegeben werden.

Der Grund für diese ziemlich überraschende Nachricht ist, dass die Chips zu viel Strom verbrauchen würden, denn schon der aktuelle Prescott verbraucht circa 103 Watt, beim Tejas wären es rund 150 Watt. Der "Ersatz" für den Tejas wäre dann ein auf dem neuen Pentium M "Dothan" Kern basierender Desktop-CPU. Weiterhin wären natürlich auch Dual-Core Varianten möglich.

Update:
Wie die Kollegen von X-bit labs berichtet haben, wurden die Gerüchte von Intel nun offiziell bestätigt. Im Jahr 2005 will man sich dann in allen Segmenten auf Dual-Core Chips konzentrieren.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!