Ab 17. November: Aldi bringt neuen Computer


Erschienen: 14.11.2004, 06:30 Uhr, Quelle: Aldi, Autor: Christoph Buhtz

Wieder einmal bringt Aldi kurz vor der Weihnachtszeit noch einen Rechner auf den Markt, welcher wohl bei vielen dann auch als Weihnachtsgeschenk herhalten muss. Der Medion Titanium MD 8383 XL ist mit einem Intel Pentium 4 550 (3,4 GHz) Prozessor ausgerüstet und soll als "Wireless Multimedia Home Entertainment Design Center" taugen.

Als Grafikkarte dient die GeForce 6610 XL mit 128 MB GDDR3 Speicher. Mit einem Chiptakt von 400 MHz und einem Speichertakt von 800 MHz liegt die PCI Express Grafikkarte zwischen der GeForce 6600 und der entsprechenden GT-Variante. Weiterhin ist auch ein Dual Layer DVD-Brenner, eine DVB-T Karte und Wireless-LAN integriert. Als Betriebssystem ist Windows XP Home SP2 installiert, zusätzlich ist Aldi-typisch noch ein großes Softwarepaket mit bei. Weitere Ausstattungsdetails finden sie am Ende. Ab dem 17. November ist der Medion Titanium MD 8383 XL für 999 Euro in den Aldi-Filialen erhältlich. Passend dazu gibt es noch ein 19 Zoll TFT-Display (25 ms Reaktionszeit) für 399 Euro, bzw. ein 17 Zoll TFT-Display (13 ms Reaktionszeit) für 279 Euro.

Medion Titanium MD 8383 XL
  • Intel Pentium 4 550 (3,4 GHz, 1 MB Cache)
  • Intel 915P Chipsatz
  • 512 MB DDR-RAM PC3200
  • GeForce 6610 XL mit 128 MB GDDR3
  • Western Digital 250 GB SATA HD (8 MB Cache)
  • Pioneer 16x Dual Layer DVD-Brenner
  • 16x DVD-ROM Laufwerk
  • 8 Kanal Intel High Definition Sound
  • XL Digital-TV (DVB-T, Stereo-TV, FM-Radio)
  • Bluetooth, WLAN 54 MBit/s (IEEE 802.11g)
  • 10/100 MBit/s Ethernet, 56k Modem
  • 9in1 USB 2.0 Kartenleser
  • Fernbedienung, Funk-Maus und -Tastatur
  • Microsoft Windows XP Home SP2
  • Preis: 999 Euro

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!