Intel streicht den 4 GHz Pentium 4 Prozessor


Erschienen: 15.10.2004, 06:30 Uhr, Quelle: Golem, Autor: Patrick von Brunn

Wie das Unternehmen Intel heute bekannt gab, wird es definitiv keine 4 GHz CPU auf Prescott-Basis geben. Man hat sich nach langer Überlegung dazu entschlossen die aktuelle Roadmap zu überarbeiten und sich künftig stärker auf neue Konzepte zu konzentrieren. So will man sich nun noch mehr der Entwicklung der Dual-Core CPUs widmen. Zudem will man statt mehr Takt nun auf mehr Cache setzen und kommende Prozessoren mit 2 MB L2- anstatt 1 MB L2-Cache ausstatteten. Der 4 GHz P4 war für das erste Quartal 2005 geplant und wird nun wohl durch eine passende Variante mit mehr Cache-Speicher oder eine Dual-Core CPU ersetzt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!