TM8800: Transmeta beginnt mit Auslieferung


Erschienen: 11.09.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Transmeta gab heute bekannt, dass Anfang des Monats mit einer begrenzten Produktion und Auslieferung der neuen TM8800-Serie begonnen wurde. Der Efficeon TM8800 wird in 90 nm CMOS Prozesstechnologie gefertigt. Damit erreicht der TM8800 sowohl eine insgesamt höhere Leistung als auch eine verbesserte Leistung pro Watt. Zusätzlich ausgestattet mit AntiVirusNX Technologie, ist der neue Efficeon der erste Low-Power x86-Prozessor, der Hardware-Unterstützung für den von Microsoft Windows XP Service Pack 2 (SP2) angebotenen Anti-Virus-Schutz (DEP) bietet. Die Efficeon TM8800 Familie wird offiziell erstmals am 5. Oktober auf dem Prozessor-Forum in San Jose, Kalifornien, und am 19. Oktober auf dem Asien Prozessor-Forum in Hsin Chu, Tawain, vorgestellt.

Die maximale Taktfrequenz wird zu Beginn bei 1,6 GHz liegen. Transmeta hat bereits Muster von Efficeon-Prozessoren mit höheren Taktfrequenzen gefertigt und erwartet daher die Verfügbarkeit von Efficeon-Prozessoren mit Taktfrequenzen bis 2 GHz für Ende des Jahres 2004. Des Weiteren verfügt der TM8800 über 1 MB L2-Cache und Unterstützung der SSE2-Befehlssätze.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!