Acer TravelMate 3000: Neue Subnotebook-Serie


Erschienen: 06.04.2005, 08:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Acer erweitert sein Angebot an ultra-portablen, mobilen Notebooks um das neue TravelMate 3000. Die neue TM 3000 Serie basiert auf der Intel-Plattform Sonoma und bietet mit bis zu 2,0 GHz, i915GM Chipsatz und integrierter Grafik eine gute Basis für lange Betriebsdauer. Das nur 1,4 kg schwere Notebook kann bis zu 4,5 Stunden ohne feste Stromversorgung auskommen.

Der DDR2 Arbeitsspeicher mit 512/1.024 MB ist bis auf 2 GB erweiterbar und die ATA/100 Festplatte bietet eine Speicherkapazität von bis zu 100 GB. Je nach dem Modell ist die TravelMate 3000 Serie mit einem externen IEEE 1394 DVD-RW oder einem externen IEEE 1394 Double Layer DVD-Brenner sowie einem 4-in-1 Card Reader ausgestattet, der die Standards MultiMediaCard (MMC), Secure Digital (SD), Memory Stick sowie Memory Stick PRO unterstützt.

Als Display kommt ein 12,1 Zoll WXGA Farb-Widescreen TFT mit einer Bildauflösung von bis zu 1.280 x 800 Pixeln zum Einsatz, wobei der integrierte Graphics Media Accelerator 900 (64 bis 128 MB Speicher; shared) für die nötige Bilddarstellung zuständig ist. Zudem bietet das Gerät eine umfassende Auswahl an LAN-, WLAN-, PAN-, Dial up- und optischen (FIR) Verbindungsmöglichkeiten durch natives Gigabit LAN, Intel PRO/Wireless 2200BG zum drahtlosen Netzwerkanschluss nach 802.11b/g, Bluetooth und Fax/Modem V.92 56K. Alle Modelle verfügen über mehrere I/O-Ports, einschließlich drei USB 2.0 Ports, einem Firewire IEEE 1394 Port sowie Mikrofon- und Kopfhöreranschlüssen mit S/PDIF-Unterstützung.

Die TravelMate 3000 Notebooks werden mit dem vorinstallierten Microsoft Windows XP Professional sowie zahlreichen Dienstprogrammen ausgeliefert. Das im Lieferumfang enthaltene Softwarepaket umfasst den Acer eManager (ePresentation, eSetting, ePowerManagement und eRecovery) sowie Acer GridVista. Erhältlich ist das ganze ab 1.799 Euro.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!