Aufgebohrt: HIS präsentiert X800 GT IceQ II Turbo


Erschienen: 17.08.2005, 11:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Hersteller HIS präsentiert pünktlich zum morgigen Start der diesjährigen Games Convention 2005 die X800 GT IceQ II Turbo Karte. HIS kombiniert die neue Radeon X800 GT GPU von ATi mit den Kühlsystemen IceQ II des Schweizer Spezialisten Arctic Cooling. Mit Hilfe des mitgelieferten Software Tools iTurbo lässt sich die HIS X800 GT bequem übertakten und kann zudem die Lüftergeschwindigkeit direkt regeln. Der Lüfter kann entweder mit der Software auf eine Geräuschentwicklung von unter 20 dB heruntergeregelt werden oder - mit höherem Geräusch - die Temperatur um rund 11 Grad zusätzlich herunterkühlen, so HIS.

Standardmäßig kommt die Karte mit 8 Pixel-Pipelines, 6 Vertex-Shadern, 475 MHz Chiptakt, 980 MHz (effektiv) Speicherfrequenz, einem 256 Bit breiten Interface und 256 MB GDDR3-Speicher daher. Durch die iTurbo Software gewährleistet HIS Taktraten von 500/1.000 MHz, was der Karte noch ein wenig mehr Performance verleiht. Im Lieferumfang befinden sich neben zahlreichen Kabeln und Adaptern auch Produkte von CyberLink, wie zum Beispiel PowerDirector 3 SE Plus und Power2Go 4. Einen genauen Preis hat man noch nicht genannt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (4)Zum Thread »

1) Gast (17.08.2005, 12:14 Uhr)
Ab wann gibt es die X800 GT endlich für AGP? oder schiesst sich ATi wieder selber ins Bein und bedient nur den halben markt? Augenzwinkern
2) Gast (17.08.2005, 12:29 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Ab wann gibt es die X800 GT endlich für AGP?

wenn dann schießen sich die board-partner ins bein, weil die haben es in der hand welchen chip sie via rialto-bridge auch für agp verkaufen.
3) Gast (17.08.2005, 12:47 Uhr)
Kommt drauf an, was du willst.
Würd mir die aber net kaufen. Lieber ne 6800 GT od. x800XL. Oder, falls mal wieder im Angebot eine x800-xt-pe für gut 300 €.
4) Gast (17.08.2005, 23:29 Uhr)
ich finds schon peinlich das ati bisher nix in der preis/geschwindigkeitsklasse am start hatte aber das die sich schon wieder so feiern lassen wie mit dem Xpress chipsatz der ewig ned aufn markt kommt geht mir aufn ranzen so langsam gefällt mir ati nimmer...
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!