Zwei 90 nm Nvidia-Grafikchips bereits in Produktion?


Erschienen: 15.08.2005, 16:00 Uhr, Quelle: ATi-News, Autor: Patrick von Brunn

Wie Nvidias CEO, Jen-Hsun Huang, in einem Interview bekannt gab, scheint man bereits zwei 90 nm Grafikchips in vollem Gange zu produzieren. Dies brachte er mit dem Satz "We have two 90-nanometer products in production now", zum Ausdruck. Jedoch bleibt noch fraglich um welche Chips es sich letztendlich dabei handelt. Aktuell gibt die PCI-SIG Zertifizierungsliste nur Aufschluss über den G70M, welcher offensichtlich einen finalen Zustand erreicht und somit das nötige PCI-SIG-Zertifikat erhalten hat. Daher wäre eine mobile 90 nm Version des G70 denkbar. Ansonsten liese sich der Ausspruch auch auf den Nvidia RSX, den Grafikbeschleuniger der kommenden Playstation 3 von Sony, beziehen, da dieser ebenfalls in 90 nm gefertigt werden soll (oder sogar schon gefertigt wird?). Informationen über mögliche 90 nm Desktopprodukte á la G71 oder G72 sind aktuell nicht bekannt, wären generell aber auch nicht auszuschließen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (3)Zum Thread »

1) Babe (16.08.2005, 13:29 Uhr)
wird sich zeigen um welche Chips es sich tatsächlich handelt. Außerdem ist ja auch nicht bekannt welche Art der Fertigung gemeint war... schließlich könnte es sich auch um die Fertigung erster Muster handeln, eben nichts konkretes...
2) ventu (16.08.2005, 13:45 Uhr)
...gar nicht mal so dumm von nVidia, in einem Interview - matürlich rein zufällig - solche Worte in die Welt zu setzen (ob Sie nun stimmen oder net spielt überhaupt keine Rolle, hauptsache man setzt Konkurrent ATI damit unter Druck.)
3) Gast (17.08.2005, 06:51 Uhr)
Also das die auf dem Desktopmark einfach so anfangen kann ich mir nicht vorstellen. Evtl. die mobile Version des G70 und der Nforce4 mit Integrierter Grafik ?
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!