7" Display: Tragbarer DVD-Player mit DVB-T Empfang


Erschienen: 07.02.2005, 15:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Wer auch unterwegs nicht auf seine Lieblings-DVDs, Fernseh- oder Radiosendung verzichten möchte, findet mit dem portablen ARTEC T2 TFT/DVD Spieler einen praktischen Reisebegleiter. Film-, Fernseh- und Radio-Spaß bietet das neue, nur 870 Gramm leichte Gerät von Ultima Electronics unterwegs, im Büro und in der Freizeit. Kinderleicht ist die Bedienung des T2 Gerätes. Alle wichtigen Funktionen lassen sich direkt am Gerät steuern, noch bequemer geht es aber mit der mitgelieferten Fernbedienung. Der ARTEC T2 basiert auf einem modularen Konzept, so liefert ARTEC jeweils ein einfach aufsteckbares Modul für digitales terrestrisches Fernsehen (DVB-T) sowie ein Steckmodul für den analogen (optional) Fernseh- und UKW Radioempfang.

Das in der diagonale 7 Zoll (17,78 cm) große TFT Display verfügt über sehr gute Helligkeits- (500 cd/m²) und Kontrastwerte (300:1). Die Schaltgeschwindigkeit des Panels beträgt 30 ms. Der Betrachtungswinkel des eingesetzten Panels beträgt in horizontaler Sicht 60°/60° und in vertikaler Sicht 40°/60°. Die eingebauten 2,5 Watt Surround Lautsprecher von Toshiba sorgen für den nötigen Sound. Separate Ein- und Ausgänge für Audio und Video, sowie Kopfhörer, erlauben den Anschluss an Fernseher und Heimkino-Anlage. Die Batterielaufzeiten betragen für DVD-Betrieb 3 Stunden, DVB-T 2,5 Stunden, Analog TV 3 Stunden und Radiobetrieb 6 Stunden. Die Technik im Überblick:

  • 8 fach DVD Laufwerk
  • 7 Zoll TFT LCD Bildschirm
  • DVB-T Tuner Modul 6/7/8 MHz mit automatischen Suchlauf
  • Analoger TV-Tuner , NTSC, PAL, SECAM, Automatischer Suchlauf (optional)
  • Speicher für 125 TV Programme
  • Digital Radio Empfänger
  • UKW Radioempfang mit dem analogen TV-Tuner (optional)
  • Speicher für 10 UKW Kanäle
  • DigiDeep (DDI) Technologie
  • Dolby Digital AC-3 zertifiziert
  • Digitaler TV Empfang bis 120 km/h
  • Gewicht 870 g, Batterie 280 g, Steckmodul 75 g
Im Lieferumfang des ARTEC T2 sind nachfolgende Artikel enthalten: Bedienungsanleitung, Fernbedienung, AV Kabel, Netzteil, Autoadapter, Tasche, Gurt für Automontage und eine externe DVB-T Antenne mit Magnetfuß. Das Gerät ist ab sofort zu einem Preis von 399 Euro erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (6)Zum Thread »

1) Blaubierhund (07.02.2005, 15:41 Uhr)
na wahnsinn. dvd gucken auf nem micro-display. da höre ich mir doch lieber mp3s an, dabei mach ich mir dann die augen wenigstens nicht kaputt. den dvb-t empfänger sollten die lieber in notebooks einbauen, damit man die empfangenen sendungen auch gleich aufzeichnen kann - egal wo man ist...
2) Babe (07.02.2005, 16:49 Uhr)
ich find die Idee aber gar nicht so schlecht. Sowas im Auto wär doch geil smile
3) Blaubierhund (07.02.2005, 16:59 Uhr)
jaja, das traue ich dir zu. autofahren und gleichzeitig dvds gucken... da wär ein zu großes display ja auch hinderlich - man würde die straße dann ja überhaupt nicht mehr sehen...
4) Babe (07.02.2005, 18:49 Uhr)
Zitat:
Original von Blaubierhund
jaja, das traue ich dir zu. autofahren und gleichzeitig dvds gucken... da wär ein zu großes display ja auch hinderlich - man würde die straße dann ja überhaupt nicht mehr sehen...

na beim Autofahren natürlich nich, aber wenn mal nen Stau ist oder sowas smile
5) Blaubierhund (07.02.2005, 19:27 Uhr)
da tuts doch auch das autoradio und/oder ne zeitschrift. hab noch keinen stau erlebt, der lang genug dauerte um nebenbei ne dvd zu gucken...
6) Gast (08.02.2005, 21:35 Uhr)
Zitat:
Original von Blaubierhund
da tuts doch auch das autoradio und/oder ne zeitschrift. hab noch keinen stau erlebt, der lang genug dauerte um nebenbei ne dvd zu gucken...


Richtig, lesen tut mal dem Hirn etwas gut lachen
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!