GeForce Go 6800 Ultra: High-End Leistung für Notebooks


Erschienen: 25.02.2005, 16:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Christoph Buhtz

Nvidia hat heute die mobile GeForce Go 6800 Ultra GPU angekündigt, welche die derzeitig weltschnellste mobile GPU ist. Hersteller Dell hat auch schon ein entsprechendes Notebook mit der GeForce Go 6800 Ultra GPU im Angebot - das Inspiron XPS Gen2. Der neue Grafikchip ist mit den gleichen Features wie sein Desktop-Bruder ausgetattet.

"Die mobile GeForce Go 6800 Ultra GPU wurde speziell für extreme Spiele-Enthusiasten entwickelt," sagte Rob Csongor, General Manager für Mobile Business bei Nvidia. "Es braucht schon ein Unternehmen wie Dell, um die mobile GeForce Go 6800 Ultra GPU in ein so außergewöhnliches Produkt zu integrieren. Die Serie der mobilen GeForce Go 6 GPUs ist gegenwärtig unsere am meisten skalierbare mobile Architektur, die es NVIDIA ermöglicht, alle mobilen Marktsegmente zu adressieren - von Thin & Light Formfaktoren bis zu Desktop-Replacements. Die ultimative Ausführung dieser Architektur ist die mobile GeForce Go 6800 Ultra GPU im Inspiron XPS Gen2, der perfekten Lösung für jeden mobilen Anwender."

Der Stromverbrauch der GeForce Go 6800 Ultra GPU unter 3D-Anwendungen wird vom Akku allerdings einiges fordern und so wird man wohl des öfterens eine Steckdose aufsuchen müssen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (9)Zum Thread »

1) Paladin (25.02.2005, 16:59 Uhr)
Naja, wenigstens können sich jetzt die Leute nicht mehr beschweren, bei denen ein Notebook alles können muss. Aber jetzt kommt garantiert wieder Gemoser über den Preis, denn der dürfte saftig sein.
2) Babe (25.02.2005, 18:39 Uhr)
Leistung hat ebe seinen Preis. Auf jeden Fall ist jetzt für jeden was geboten. Was letztlich optimal ist, muss jeder User selbst mit sich und seinem Geldbeutel regeln smile
3) Yidaki (25.02.2005, 18:52 Uhr)
ich hab gewusst das kommt ..... Zunge raus

Yidaki
4) Philip (25.02.2005, 19:39 Uhr)
Yidaki: Ich weiß nciht warum, aber das selbe Gefühl hatte ich auch ...

Aber mal ehrlich, wie Babe schon sagt für jeden ist nun dabei... Und wenn man sich jetzt beschwert, dann frag ich mich, ob wir Deutschen keine Entscheidungen mehr treffen können, denn die Auswahl und das Angebot ist doch da... Naja so sind wir eben Zunge raus
5) Gast (25.02.2005, 21:44 Uhr)
wann kommen den endlich die ganzen high-end notebooks???
ich würde gern eins mit GF6600U go kaufen, die leistung ist ungefähr auf dem niveau von einen 6600GT...
ich glaub aber, dass es vor cebit nix draus wird...
6) Babe (26.02.2005, 01:06 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
wann kommen den endlich die ganzen high-end notebooks???

Über die Verfügbarkeit ist noch nichts bekannt, jedoch soll das Dell-Notebook in etwa 2 Wochen erscheinen.
7) Gast (26.02.2005, 12:09 Uhr)
Hat der Grafikchip die gleiche lEISTUNG wie eine echte 6800 Ultra
8) Blaubierhund (26.02.2005, 20:54 Uhr)
@cool nein - mindestens der takt ist geringer und je nach stromspartechnik geht evtl. nochmal was an leistung drauf. manche notebooks stellen etwa im akkubetrieb gar nicht die ganze leistung bereit... umd den stromverbrauch niedrig zu halten - die gibts dann nur im netzbetrieb...
9) Babe (27.02.2005, 02:17 Uhr)
also bei Dell USA wird das Notebook mit Standard Ausstattung für 2250 Dollar gelistet.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!