Neuauflage: Comeback des C64 Competition Pro


Erschienen: 27.01.2005, 18:00 Uhr, Quelle: Pressetext, Autor: Patrick von Brunn

Hamann-Media bietet auf seinem Online-Shop Coolsells ab sofort den Commodore 64 DTV, den Kult-PC der 80er-Jahre, wieder zum Verkauf an.

Seinen Kult-Status erhielt der C64 damals vor allem durch seine hervorragenden Spiele-Eigenschaften. Der "neue" 64er ist Batterie-betrieben und an das Design des legendären "Competition Pro" angelehnt. Die Hardware besteht aus einem speziellen ASIC-Chip mit einem MHz Taktfrequenz, 128 KB RAM und zwei MB ROM. Die Bildausgabe ist auf die früher üblichen 320 x 240 Pixel mit 256 Farben beschränkt. Zur Installation wird der C64 über zwei Cinch-Kabel mit dem Video- und Audio-Eingang eines Fernsehgeräts verbunden. Nach dem Einlegen der Batterien und dem Start hat der User die Auswahl zwischen 30 Spielen. Dazu gehören Klassiker wie Firelord, Gateway to Apshai, Impossible Mission, Jumpman, Paranoid, Speedball, Summer Games und Winter Games.

Das Kult-Gerät spielt in der NTSC-Version und geht um rund 35 Euro über den Ladentisch. Der C64 funktioniert mit allen gängigen TV-Geräten, die NTSC unterstützen. Bei älteren Geräten wird das Bild eventuell jedoch nur in Schwarzweiß angezeigt. Eine reine PAL-Version wird laut Hamann noch in diesem Jahr vorgestellt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (5)Zum Thread »

1) beckspistol (27.01.2005, 18:09 Uhr)
gibts den nicht schon länger? oder ist diese news dafür da um den europa verkauf anzukündigen?
2) Babe (27.01.2005, 18:46 Uhr)
Sieht danach aus...
3) Blaubierhund (28.01.2005, 13:20 Uhr)
das ist doch mal ne echte alternative zu den spielkonsolen á la ps2 oder xbox
4) Babe (28.01.2005, 14:09 Uhr)
was den Fun betrifft auf jeden Fall, grafisch nicht unbedingt Augenzwinkern
5) Mike (29.01.2005, 02:31 Uhr)
also bevor ich mir ne PS2 oder XBOX oder den alten C64 joystick da kauf zogg ich lieber ne runde SuperSmashBrothers auf meinem guten alten Nintendo 64!! (der war AMD um jahre voraus mit seiner 64Bit technologier...AugenzwinkernZunge raus )
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!