14,1 Zoll bei 2,25 kg: Acer stellt TravelMate 3210 Serie vor


Erschienen: 30.06.2005, 17:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Acer präsentiert die neue TravelMate 3210 Serie als Lösung für alle Profi-User, die auf der Suche nach einem leichten (2,25 kg) und eleganten Arbeitsmittel sind. Die 3210 Serie basiert auf der Centrino Sonoma Plattform von Intel. Zu den Haupteigenschaften der aktuellen Mobiltechnologie gehören zum einen i915PM Chipsatz mit Pentium M Prozessor, die beide einen Systembus von 533 MHz unterstützen, und zum anderen PRO/Wireless 2200BG von Intel mit dem IEEE 802.11b/g Dual-Mode WLAN-Standard. Der Standard-Arbeitsspeicher (Dual-Channel) beträgt 512 MB DDR2 und ist bis auf 2.048 MB erweiterbar - die ATA/100 Festplatten bieten einen Speicherplatz ab 80 GB. Bei dem optischen Laufwerk handelt es sich um einen DVD-Brenner mit Double-Layer Unterstützung. Außerdem sind die Notebooks der Serie mit einem 5-in-1 Card Reader ausgestattet, der die Standards Secure Digital (SD), MultiMediaCard (MMC), xD-Picture Card (XD), Memory Stick (MS) und Memory Stick PRO (MS PRO) unterstützt.

Für die grafische Darstellung sind ein 14,1 Zoll WXGA Aktivmatrix TFT-Display (1.280 x 800) und eine ATi Mobility Radeon X700 mit 64 MB Speicher verantwortlich. Alle Modelle der TravelMate 3210 Serie enthalten eine umfangreiche Schnittstellenausstattung, einschließlich drei USB 2.0 Ports, FIR-Port, S-Video Port, Firewire IEEE 1394 Port sowie Mikrofon- und Kopfhöreranschlüssen mit S/PDIF-Unterstützung. Für weitere Kommunikationsmöglichkeiten sorgen der integrierte Gigabit Ethernet-Controller und das Bluetooth-Modul.

Preislich ist die neue Serie, ausgestattet mit Windows XP Professional, ab Juli für 1.399 Euro erhältlich. Bildmaterial gibt es leider noch nicht.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!