Nvidia senkt Preise von Einsteiger- und Mainstream-Karten


Erschienen: 17.06.2005, 09:00 Uhr, Quelle: DigiTimes, Autor: Christoph Buhtz

Nvidia hat die Preise seiner Einsteiger- und Mainstream-Grafikkarten um bis zu 15 US-Dollar gesenkt, wie die DigiTimes berichtet hat. So kann sich die GeForce 6200 mit TurboCache Technologie über einen Nachlass von 15 US-Dollar freuen, die GeForce 6600 Serie wurde um 5 US-Dollar im Preis gekürzt. GeForce 6200, GeForce FX 5200 und GeForce MX 4000 sind ein bis zwei US-Dollar günstiger geworden. Mit der Preisminderung möchte Nvidia den Verkauf im dritten Quartal ein wenig ankurbeln. Mit weiteren Preissenkungen anderer Serien ist aufgrund der baldigen Vorstellung von der GeForce Generation 7 zu rechnen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (4)Zum Thread »

1) monster23 (18.06.2005, 00:02 Uhr)
SO in die Richtung
2) Gast (18.06.2005, 01:35 Uhr)
andere elektronik teile werden auch immer billiger, alles zusammen drückt den Preis auch so schon.
Langsam kann man sich sogar ne 6800GTUltra leisten. GeForce 6 is einfach nur geil von der Leistung, die 7-er wird nix weltbewegendes.
3) Hardware-Mag (18.06.2005, 22:00 Uhr)
Nvidia hat die Preise seiner Einsteiger- und Mainstream-Grafikkarten um bis zu 15 US-Dollar gesenkt, wie die DigiTimes berichtet hat. So kann sich die GeForce 6200 mit TurboCache Technologie über einen Nachlass von 15 US-Dollar freuen, die GeForce 6600 Serie wurde um 5 US-Dollar im Preis gekürzt. GeForce 6200, GeForce FX 5200 und GeForce MX 4000 sind ein bis zwei US-Dollar günstiger geworden. Mit der Preisminderung möchte Nvidia den Verkauf im dritten Quartal ein wenig ankurbeln. Mit weiteren Preissenkungen anderer Serien ist aufgrund der baldigen Vorstellung von der GeForce Generation 7 zu rechnen.
4) Gast (20.06.2005, 22:31 Uhr)
Naja, solange die 7er nicht so ein Reinfall wird wie die 5er....
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!