AMDs Cool´n´Quiet erhält Energy Star Label


Erschienen: 18.03.2005, 09:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

AMDs Cool´n´Quiet Technologie wurde von der amerikanischen Umweltschutzbehörde (EPA) mit dem Energy Star Label ausgezeichnet, das zur Kennzeichnung energiesparender Produkte dient. Die Auszeichnung wurde im Rahmen der Energy Star Awards Feierlichkeiten 2005 in Washington D.C. überreicht. AMDs Cool´n´Quiet optimiert den Leistungsverbrauch von PCs, schont die Umwelt und senkt die Energiekosten der Verbraucher, so kommentiert die EPA die AMD-Technik.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (4)Zum Thread »

1) Babe (18.03.2005, 13:12 Uhr)
jo, aber Intel hat ja nun nachgezogen mit Enhanced SpeedStep für die Desktop-Prozessoren.
2) Gast (18.03.2005, 15:16 Uhr)
ist aber nicht so effektiv wie cool & quite da sie nur den multiplikator ändern... respektive immer noch 2800mhz haben.. frisst auch genug leistung
3) Vectrafan (18.03.2005, 15:50 Uhr)
ähm, kann ich mir net vorstellen dass intel die spannung nichtt runterschraubt, weil sonst würde des ja nix bringen, nur dass er net ganz so heiß wird
4) Moikus (18.03.2005, 18:27 Uhr)
... und somit weniger verlustleistung hat
trotzdem is AMD´s Variante die bessere
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!