CeBIT 2005: Logitech zeigt MX518 mit variabler Abtastrate


Erschienen: 10.03.2005, 12:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Logitech stellte heute auf der CeBIT die MX518 Gaming-Grade Optical Mouse vor. Per Mausklick verstellen Gamer die Abtastgenauigkeit zwischen 400 und 1.600 dpi. Der Gamer wechselt mit den beiden Tasten über und unter dem Scroll-Rad die Abtastgenauigkeit während eines Spiels. Ohne Software wählt er zwischen drei vordefinierten Werte: 1.600, 800 und 400 dpi. Logitech hat die Software SetPoint speziell an dafür optimiert. Mit dieser Software können fünf Abtastgenauigkeiten im Bereich zwischen 400 und 1.600 dpi definiert werden. Zwei der acht Maustasten sind mit der SetPoint-Software individuell auf verschiedene Befehle programmierbar.

Die Logitech-Maus MX518 ist ab April zu einem Preis von 54,99 Euro im Handel erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (10)Zum Thread »

1) BlaCkSheep (10.03.2005, 12:59 Uhr)
für was soll das bitte nützlich sein?
2) Babe (10.03.2005, 13:07 Uhr)
Wenn der Sensor langsamer arbeitet kannst du damit die Akkulaufzeit erhöhen. Weil in Windows brauchst du wahrscheinlich keine 1600 dpi zum Surfen Augenzwinkern
3) pame007 (10.03.2005, 13:17 Uhr)
im neuen pcgames-hardware ist ein ganz intressanter test drüber...
da steht dass man zb bei egoshootern wenn man in den snipermodus geht umschalten kann und dann um einiges genauer zielen kann bei geringerer abtastrate...
ob man das braucht / bzw dann auch nützt ist eine andre frage
4) Babe (10.03.2005, 13:41 Uhr)
vor allem muss man während dem Spielen erst mal die Zeit haben um die Auflösung ändern zu können.
5) pame007 (10.03.2005, 13:50 Uhr)
geht ja ganz schnell mit den tasten (wo früher schneller bild auf und ablauf war soweit ich weiß)
ist hardwaregesteuert und sollt automatisch ganz schnell gehn
6) Gast (10.03.2005, 13:56 Uhr)
Wenn der Sensor langsamer arbeitet kannst du damit die Akkulaufzeit erhöhen.

nur blöd wenn die maus ne kabel hat
7) pame007 (10.03.2005, 13:59 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Wenn der Sensor langsamer arbeitet kannst du damit die Akkulaufzeit erhöhen.

nur blöd wenn die maus ne kabel hat


es kann ja genauso sein dass jetzt auch bald eine mx718 (oder was auch immer) rauskommt die dann die gleiche technologie unterstützt aber kein kabel hat, oder?
8) Gast (10.03.2005, 14:44 Uhr)
die sieht aber anders aus oda ? so z.B. (Klick!)
9) pame007 (10.03.2005, 15:21 Uhr)
edit: hab eben geschaut und das hier gefunden...
klick
leider halt nur auf der amerikanischen logitech seite... aber ich nehme an so wierd die maus ausschaun
10) BlaCkSheep (10.03.2005, 22:02 Uhr)
Zitat:
Original von Babe
Wenn der Sensor langsamer arbeitet kannst du damit die Akkulaufzeit erhöhen. Weil in Windows brauchst du wahrscheinlich keine 1600 dpi zum Surfen Augenzwinkern


soll das n witz sein lachen hat doch ein kabel? =)
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!