Tyan präsentiert neue Plattform für AMDs Geode NX


Erschienen: 23.03.2005, 10:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Hersteller Tyan präsentiert mit dem Tomcat K7M (S2498) eine neue Plattform die nicht nur auf Leistung, sondern auch auf niedrigen Energiebedarf bedacht ist. Das Board basiert FlexATX-Standard und VIA KN400A Chipsatz - als passende Prozessorfamilie empfiehlt sich der Geode NX von Entwickler AMD. In Sachen Features kann die Plattform unter anderem onBoard Audio und eingebaute S3 UniChrome Grafik, bis zu 2 GB DDR400-Speicher, Gigabit und 10/100 Ethernet, zwei Serial ATA Ports und zwei PCI-Steckplätze bieten.

Das Tomcat K7M (S2498) ist derzeit in begrenzter Zahl als Muster verfügbar und wird im Laufe des zweiten Quartals dieses Jahres in Serie gehen, daher sind aktuell auch noch keine Preise bekannt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) Moikus (23.03.2005, 21:57 Uhr)
dumme frage:
was kann man mit dem Geode NX so tolles machen?
2) Babe (24.03.2005, 00:27 Uhr)
Jo, ist sozusagen das AMD-Pendant zu VIAs C3 bzw. der gesamten EPIA-System-Serie.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!