MSI stellt MEGABOOK L725 Serie mit GeForce Go 6600 vor


Erschienen: 07.11.2005, 12:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

MSI rundet mit der neuen Centrino-Modellreihe MEGABOOK L725 seine Notebook-Produktpalette nach oben ab. Das Gespann aus Intel Pentium M Prozessor und i915PM-Chipsatz wird beim neuen L725 durch Nvidia GeForce Go 6600 Grafik (Codename: NV43) mit 256 MB GDDR3-Speicher ergänzt.

Ausgestattet mit wahlweise 1,7 oder 1,8 GHz und 533 MHz FSB ist das MEGABOOK L725 bestens für rechenintensive Aufgaben gerüstet. Das Glare-Type 17 Zoll Wide-SXGA+ Display im 16:10-Breitbildformat sorgt für Auflösung von bis zu 1.680 x 1.050 Bildpunkten. Neben dem integrierten 56k Modem ist das Notebook mit Gigabit-Ethernet sowie Bluetooth und Wireless-LAN kompatiblen Schnittstellen ausgestattet. Bei Letzterem kommt Intels 2200BG-Chip (802.11b/g), ebenfalls Teil der Centrino-Technik, zum Einsatz. Der integrierte HD-Audio konforme Codec gewährt zusammen mit dem eingebauten 2.1-Lautsprechersystem samt Subwoofer angenehmen Sound. Für den stationären Betrieb oder Anschluss von Kopfhörern gibt die 3,5 mm Klinkenbuchse an der Frontseite wahlweise ein analoges Stereo- oder digitales (SPDIF) Mehrkanal-Signal aus.

Alle Modelle der MEGABOOK L725 Reihe sind serienmäßig mit einem 8-fach Double-Layer-DVD-Brenner, 4-in-1 Kartenlesegerät, drei USB 2.0 Anschlüssen und einer i.Link-Schnittstelle (FireWire) ausgestattet. Dank verbesserten Stromsparfunktionen bietet das MEGABOOK L725 mit dem 4400 mAh starken 9-Zellen Akku bis zu 3 Stunden Betriebszeit. Das Gewicht beträgt etwa 3,1 kg.

Die MEGABOOK L725 Serie ist ab sofort zu einer unverbindlicher Preisempfehlung von 1.749 Euro für das L725-1756DL (GMA950 statt GeForce Go 6600) und 1.899 Euro für das L725-1818DL im Fachhandel erhältlich. Der Preis für das Modell L720-1626DL ist noch nicht bekannt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »

Thema geschlossen. Keine weiteren Kommentare möglich.