Seagate: Umsatzplus von 34% - Nettogewinn steigt um 20%


Erschienen: 19.10.2005, 12:00 Uhr, Quelle: heise, Autor: Andreas Venturini

Hersteller Seagate hat im abgelaufenen Quartal seinen Umsatz von 530 Millionen auf 2,088 Milliarden US-Dollar steigern können. Der Wert der Aktie notierte mit 54 Cent an der Börse, was einem Anstieg des Nettogewinns um etwa 20% von 54 - auf 272 Millionen US-Dollar entspricht.

Seagate-CEO Bill Watkins nennt vor allem die steigende Nachfrage von Harddrives für die Unterhaltungselektronik im Bereich der mobilen Speicheranwendung (vgl. Notebooks und Tablet-PCs) als Grund für den überraschenden Gewinnanstieg. Im Bereich der Desktopfestplatten ist mit Sicherheit auch die erweiterte Garantie von 5 Jahren auf die Geräte ein Grund - Seagate lieferte von Juli bis September 27 Millionen Festplatten für Desktop-Rechner aus.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!