Elitegroup stoppt Verkauf von Notebooks unter eigener Marke


Erschienen: 07.09.2005, 13:00 Uhr, Quelle: c´t, Autor: Andreas Venturini

Der taiwanische Elektronik-Hersteller Elitegroup beschränt sich zukünfitg im Notebook-Bereich auf die Fertigung für andere Markeninhaber. Der Verkauf von Notebooks unter der eigenen Marke werde gestoppt hieß es aus Unternehmeskreisen. Nachdem die deutsche Niederlassung bereits geschlossen wurde, kündigte man an, in Deutschland nur noch mit stark reduziertem Team vertreten zu sein.

Elitegroup war seiner Zeit der erste taiwanische Mainboardhersteller, der auch Notebooks angeboten hat. Unter anderem fertigte man auch Notebooks für Apple und Gericom.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!