Gratis-Browser soll User locken: Opera 8.50 ist werbefrei


Erschienen: 20.09.2005, 15:00 Uhr, Quelle: pressetext, Autor: Christoph Buhtz

Seit heute hat Opera Software Werbebanner von ihrem Browser entfernt. Bisher konnte der Browser nur mit Werbung kostenlos herunter geladen werden. Wer sich registriert hat und eine Gebühr bezahlt hat, konnte die Werbebanner ausblenden und hat Online-Support erhalten. "Das Beseitigen von Werbung und von Lizenzgebühren soll für viele neue User ein Anreiz sein, die Geschwindigkeit und Sicherheit des Browsers zu testen", sagt Jon S. von Tetzchner, Geschäftsführer von Opera. Opera will den Browser nun über einen Such-Deal mit Google finanzieren.

Download: Opera 8.50 (Windows 9x/Me/2000/XP, Linux)

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) Deeival (21.09.2005, 08:08 Uhr)
Die sind ja im moment sehr grosszuegig. Erst gratis Registrierungsnummern, nun gratis auch ohne Nummern.
Entwerder machen die nicht mehr genug Geld, oder halt zuviel Augenzwinkern
2) Babe (21.09.2005, 10:20 Uhr)
man weiß es nicht smile
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!