Panasonic mit neuer "HD ready" Flachbildschirm-Serie


Erschienen: 07.09.2005, 13:00 Uhr, Quelle: Panasonic, Autor: Andreas Venturini

Panasonic ergänzt sein Flachbildschirm-Angebot mit 3 neuen Geräten: dem TH-65PV500 mit 165 cm sichtbarer Bilddiagonale und zwei günstigere Einstiegsgeräte, dem 32LX52 und dem TX-26LX52.

Als Mitglied der VIERA 500er Serie trägt der TH-65PV500 das offizielle „HD ready“ Label der EICTA. Eigens von Panasonic entwickelte Black Box-Technologien sorgen laut Hersteller für eine beeindruckende Bildqualität, die durch das Zusammenspiel der Panasonic eigenen Signalverarbeitung VIERA Colour Management System und des Panasonic G8 Hochleistungspanels unterstrichen wird. Mit 8,6 Milliarden darstellbaren Farben und bis zu 2048 Graustufen liefert der TH-65PV500 vor allem in dunklen Bildbereichen viele Details für das menschliche Auge, die sonst in einer Grauzone verschwinden würden. Für ein ungetrübtes Fernsehvergnügen steht zudem das Kontrastverhältnis von 3000:1, während das Real Black Drive System für satte Schwarzwerte sorgt.

Der TH-65PV500 zeigt sich aber auch bei der Anzeige und Wiedergabe von Digitalfotos und selbst aufgenommenen Videos als galanter Entertainer. Speicherkarte in den Slot an der Gerätefront einführen und schon kann die Show beginnen. Er bietet zudem die Möglichkeit für MPEG4-Aufnahme/-Wiedergabe auf bzw. von SD Karte. Der TH-65PV500 wird ab Oktober 2005 auf dem deutschen Markt erhältlich sein. Im Lieferumfang werden ein Standfuß sowie zwei abnehmbare Stereo-Lautsprecher enthalten sein. Eine unverbindliche Preisempfehlung wurde seitens des Herstellers noch nicht genannt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!