CX700: Single-Chip Chipset für VIAs C7-Prozessor


Erschienen: 05.04.2006, 09:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Entwickler VIA präsentiert mit dem VIA CX700 einen Single-Chip Embedded Chipset für C7- und Eden-Prozessoren. Der Single-Chip beinhaltet dabei alle bekannten North- und Southbridge-Features, was sich konkret in folgenden Spezifikationen äußert: Unterstützung von DDR2-533/400 und DDR400/333, VIA UniChrome Pro IGP (MPEG2-Beschleunigung, Video De-Blocking, Adaptive De-Interlace), VIA Vinyl HD Audio für bis zu 8 Kanäle, 2 PATA und 2 SATA(II)-Anschlüsse, 6 USB 2.0 Ports, 4 PCI-Slots. Für die Ausgabe auf Bildschirmen steht ein TV-Ausgang und DVI-Funktionalität zur Auswahl - DuoView-Technologie für Multiscreen-Systeme wird ebenfalls unterstützt.

Der CX700 von VIA soll noch im zweiten Quartal 2006 in die Massenproduktion gehen.

"The benefits of the VIA CX700 have been recognized by several leading embedded industry players, including Advantech, Diamond Systems, Freetech Flexus Computer Technology and WinSystems, some of whom will be showcasing VIA CX700-based boards at ESC, and are full of support for this ground-breaking chipset."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (3)Zum Thread »

1) Gast (05.04.2006, 12:24 Uhr)
Quasi eine eierlegende Wollmilchsau lachen
2) Gast (05.04.2006, 17:12 Uhr)
wer via kennt, vorallem ihre politik in diesem bereich, wird erstmal abwarten, ob die überhaupt es packen, den CN400 haben sie auch schon vor ewigkeiten angekündigt und bisher sind net soviele boards zu sehen...für mich ist VIA ein unternehmen, dass vorallem auf dem papiert wie sonst was glänzt und in der realität dann doch kaum was auf die beine kriegt, wenn doch, dann wieder so spät wie sonst was...
ich wünsche es wäre echt mal anders, wir brauchen konkurenz, sonst wird VIA eines tages auch noch geschluckt und dann hat man kaum noch andere möglichkeiten außer Nvidia und vll ATI...

ich warte gespannt auf VIAs neuen Chipsatz für die EPIAs...
3) Blaubierhund (06.04.2006, 10:45 Uhr)
der chipsatz wird wohl (wie der vorgänger cn-400 auch) vor allem in den epia-mainboards von via zu finden sein. andere anwendungsgebiete sind wohnzimmerpcs und dvd-recorder. auch ein einsatz in den origami-pcs wäre denkbar.

mir fehlt hier eindeutig firewire...
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!