Nvidia Quad-SLI: Erste Informationen zur GeForce 7950 GX2


Erschienen: 28.04.2006, 09:00 Uhr, Quelle: HKEPC, Autor: Christoph Buhtz

Mit Quad-SLI hat Nvidia eine "Non Plus Ultra" Grafiklösung geschaffen, die nicht nur technisch durch die enorme Leistung, sondern auch optisch aufgrund der langen Bauweise auf sich aufmerksam macht. Nun soll aber nach der Quad-SLI-Karte GeForce 7900 GX2 die GeForce 7950 GX2 folgen, die statt 33,5 cm lediglich 22,5 cm lang ist, wie HKEPC.com in Erfahrung bringen konnte.

Die Taktrate für jede GPU soll bei 500 MHz liegen. Die jeweils 512 MB an Speicher pro GPU werden mit 600 bzw. 1.200 MHz (DDR) getaktet. Da es sich allerdings um 1,4 ns GDDR3-Speicherbausteine handeln soll, dürften höhere Taktraten kein Problem darstellen. Zudem ist aufgrund einer Leistungsaufnahme von maximal 143 Watt pro Karte ein starkes Netzteil unerlässlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (28)Zum Thread »

1) Gast (28.04.2006, 10:55 Uhr)
loool 143W pro karte

das braucht noch net mehr mal ne intel-cpu

schon geil, wie vorallem nvidia der technik hinterher hängt, ist bei denen noch nicht angekommen, dass die umweltbewussten user (wovon es anscheinend immer mehr gibt) wert auf wenig verbrauch legen?
2) Babe (28.04.2006, 11:57 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
schon geil, wie vorallem nvidia der technik hinterher hängt, ist bei denen noch nicht angekommen, dass die umweltbewussten user (wovon es anscheinend immer mehr gibt) wert auf wenig verbrauch legen?

Das ist so wohl nicht korrekt. Nvidia hinkt sehrwohl nicht der Technik hinterher, was sie mit dem neuen 90 nm Lineup wohl neulich erst bewiesen haben. Derartige Karte wie oben sind für Endkunden die nicht auf die Anschaffungskosten schauen und noch viel weniger auf die Stromrechnung.
3) Yidaki (28.04.2006, 13:39 Uhr)
Korrekt. Wie heißt es doch so schön, was mach nicht braucht, muss man sich nicht kaufen. Also reg dich nicht auf, es ist doch schön zu sehen, dass sowas auch möglich ist.

Kauf du dir deine umweltbewussten Produkte, aber degradier nVidia nicht.



Yidaki
4) Gast (28.04.2006, 14:39 Uhr)
143 Watt ist doch net viel!
Hallo, das sind doch 2 Karten, also pro Karte um die 70 Watt und das ist für eine High-End-Karte nicht sehr viel...
5) Tobi (28.04.2006, 15:11 Uhr)
Eben nicht, es sind 143 Watt pro Karte, das heisst 286 Watt für ein SLI-System, mit einem 350 W Netzteil wirst du da also kaum hinterher kommen smile
6) Warhead (29.04.2006, 01:02 Uhr)
immer noch weit weniger als ati Augen rollen
7) rid (29.04.2006, 01:53 Uhr)
wenn ich das richtig sehe sind die 143 watt zwar für eine karte, aber dafür für 2 grafikkerne. somit also sli-on-a-card Augenzwinkern
8) Gast (29.04.2006, 02:21 Uhr)
@ warhead
das glaub ich nicht, den ich kenne keine ATI karte (auf anhieb) die 143W alleine verbrät...

außerdem rege ich mich nicht auf, ich belüstige mich eher der tatsache, dass es mittlerweiler grakas gibts, die soviel schlucken, wie bei einigen leuten das ganze system...

wer meint, dass ein netzteil von 350 ausreicht, den muß ich auch entäuschen, der wirkungsgrad der vielen NTs ist voll für den allerwertesten, außerdem guck euch mal die grakas genauer an, die brauchen bestimmt wieder 22A auf 12V leitung, wenn du 2 grakas an ein NT hängst, was jenseits der 500W grenze hat, kann es trotztdem passieren, dass der rechner net startet, vorallem beim kaltstart zieht die hardware viel saft, da geht alles auf maximum...

naja wie auch immer, wers braucht und sich so ne karte leisten kann, wird sich (wie ihr sagt) sowieso einen dreck um die stromrechnung kümmern...

kann aber mit bissl glück und geschick im winter die heizung ersetzten, da kann man auch sparen ;-)
9) Warhead (29.04.2006, 13:01 Uhr)
@gast: es geht nicht um eine einzelne karte...da es sich hier um sli auf einer karte handelt, vergleiche ich das naturellmon auch mit sli bzw cf Augen rollen
10) Tobi (29.04.2006, 15:35 Uhr)
Sli auf einer Karte ist kein SLI Leute. Es geht hier ja hauptsächlich um "Quadro" SLI, also ein SLI-Verbund aus zwei Multi-GPU Karten. Wobei, wenn man es genau nimmt, man auch nicht von "Quadro SLI" sprechen darf... Nennen wir es einfach "SLI" Augenzwinkern
11) Warhead (29.04.2006, 16:39 Uhr)
Scalable Link Interface, kurz SLI, ist eine Multi-GPU-Technik von nVidia, die die Zusammenschaltung von zwei oder mehrer Grafikchips zur Leistungssteigerung beim Rendern (SLI Frame Rendering) oder den Einsatz von bis zu vier Bildschirmen (SLI Multi View) ermöglicht.

eine multigpu karte hat also ansich schon sli Augen rollen
12) Tobi (29.04.2006, 17:37 Uhr)
Ansichtssache, denn SLI wurde erst dann geboren, als man zwei Grafikkarten miteinander verbunden hat. MultiGPU Karten gabs schon viel früher als SLI und da hat auch niemand von SLI gesprochen smile
13) Yidaki (29.04.2006, 17:46 Uhr)
Wenn ich mich recht erinnere war die Funktionsweise dieser Multi-GPU-Karten anders, da man sich die Arbeit quasi aufteilte, indem die eine GPU die Zeilen und die andere die Spalten berechnet hat.

Was bei der 7950 GX2 nicht der Fall ist.



Yidaki
14) Warhead (29.04.2006, 21:58 Uhr)
für mich ist multigpu in heutiger zeit sli, zumindest mit nv chips Augenzwinkern


somit wäre eigentlich das betreiben zweier solcher gx2 auch sli² :p
15) pame007 (29.04.2006, 22:26 Uhr)
Zitat:
Original von Warhead
somit wäre eigentlich das betreiben zweier solcher gx2 auch sli² :p

wenn schon, dann 2SLI... leider wird ja die leistung nicht multipliziert sondern addiert...
16) Yidaki (29.04.2006, 22:28 Uhr)
Mir ist SLI wegen der (Un-)Effektivität unsympathisch ...


Yidaki
17) Gast (29.04.2006, 22:38 Uhr)
...mir ist SLI wegen des Preises unsympathisch smile
18) Warhead (29.04.2006, 23:12 Uhr)
Zitat:
Original von pame007
Zitat:
Original von Warhead
somit wäre eigentlich das betreiben zweier solcher gx2 auch sli² :p

wenn schon, dann 2SLI... leider wird ja die leistung nicht multipliziert sondern addiert...

2sli klingt aber scheiße :p
19) 3asy (30.04.2006, 02:01 Uhr)
Also wenn schon SLI dann zwei High End Karten. Zwei 6600Gt lohnen sich sich da wohl kaum weil ich für das gleiche Geld auch eine Graka mit der selben Leistung bekomme. Außerdem würde mir mit Sicherheit die Lautstärke mit der Zeit zu schaffen machen. Gibt es denn irgendwelche Spiele die mit einer guten Graka nicht flüssig laufen? Augen rollen
20) Gast (30.04.2006, 10:03 Uhr)
wohl eher nicht, aber dafür ist das bankkonto nicht mehr alzu flüssig.
21) Gast (30.04.2006, 15:12 Uhr)
ne 7600 gt für 170 €, was will man den mehr. Arg viel langsamer als ne 7900 GT ist die auch net und über 100 € billiger.
22) 3asy (30.04.2006, 16:00 Uhr)
Eben! Der Preisverfall ist sowieso viel zu extrem bei den High-End Karten. Zwei Monate nach Erscheinung gibts schon wieder was Neues und der Vorgänger ist plötzlich 100 € billiger. Ich kauf immer für das was ich gerade brauche und kann dann bei Bedarf immer noch aufrüsten. Ich würde mal behaupten das kommt mich wesentlich billiger. Und die Spieleleistung ist trotzdem immer ausreichend rauchen
23) Gast (02.05.2006, 09:15 Uhr)
Wer braucht schon SLI? Meiner Meinung nach eine totale Fehlentwickung, nicht nur wegen dem Energieverbrauch. Da machen zwei GPU´s auf einer Karte schon eher Sinn.
24) Gast (03.05.2006, 09:13 Uhr)
SLI,ist das non plus ultra.ruckler gehören damit der vergangenheit an.2 7800gt und du hast ausgesorgt.
25) Gast (20.06.2006, 00:29 Uhr)
Bei einigen Gästen von da oben könnte man meinen sie sind Neidisch auf diejenigen die sich SLI
leisten können, und reden es deshlab schlecht. Es zwingt euch ja keiner SLI zu kaufen, ihr könnt ja weiter mit euren lahmen gurken weiterzocken.
26) MaXiMuM (20.06.2006, 15:14 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Bei einigen Gästen von da oben könnte man meinen sie sind Neidisch auf diejenigen die sich SLI
leisten können, und reden es deshlab schlecht. Es zwingt euch ja keiner SLI zu kaufen, ihr könnt ja weiter mit euren lahmen gurken weiterzocken.

Ja, könnte man denken. Und dazu haben sie ja nicht mal Recht, aber lass sie reden Augenzwinkern
27) Gast (22.09.2006, 19:37 Uhr)
Na da habt ihrs halt,

ich brauchs net und ich kaufs net.
Ich halte das alles für tolle Techdemos was in einem Jahr für den Mainstream nur noch 1/3 kostet.
Dann kann der Stino-zocker zuschlagen. Mich stört es ehrlich gesagt wirklich nicht, dass ich z.B. Oblivion "nur" mit 1280x1024 spielen kann wo es doch mit 2xSLI auch bei 1900x1080 genauso schnell oder langsam liefe. Erschwingliche Karten die vor einem oder 2 jahren die high End Modelle waren reichen vollkommen aus.
Das ist die wirtschaftlichste Lösung. Außerdem hat man bis dahin alles nochmal optimiert und der Stromverbrauch sowie die Leistung sind moderat.
Außerdem kann z.B. mein Fernseher nur HDTV 720p und mein Monitor nur 1280x1024.
Da müsste ich das auch allles neu kaufen um das Potential solcher HW auzuschöpfen.
Es gibt sinvollere Investitionen als sein Geld durch den rasanten Wertverlust solcher High-End Hardware zu verbrennen.

Aber das muss jeder selbst wissen, ich lasse mir von den Marketing Leuten die mir ihren überteuerten Mist andrehen wollen nich das Hirn zu Brei reden, weil ich auch ein wenig warten kann bis ich meine Konsumbedürfnisse befriedige und der Krempel preislich in der richtigen Relation angesiedelt ist.
Für oftmals 10 bis 20% mehr Leistung bei Durchschnittsoftware der 2 fache Preis? Nur damit ich im 3D-Mark mit ner super Score Benchmarken kan? Na Klasse... Sehr nützlich! Wow, der test läuft nach dem overclock der qaud SLI mit 388 statt mit 371 Frames pro Sekunde. Toll! Das LC-Display refrescht aber nur mit 60 Hz.... hahahahah
28) Thrawn (22.09.2006, 23:02 Uhr)
Mit SLI hat man eben einen weiteren Markt erschlossen, weil es nun einige gibt, die nun eben 2 Grakas brauchen. Wie sollte man auch Leute dazu bringen eine weitere Karte zu kaufen, wenn sie schon eine neue haben. EBen mit SLI Augenzwinkern

Is für mich eine technischere Spielerei. Persönlich halt ich nicht soviel davon. Aber das muß jeder selber entscheiden. Jeder hat sein Hobby und gut is.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!