Seagate stellt Barracuda 7200.10 mit 750 GB vor


Erschienen: 28.04.2006, 09:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Seagate dringt mit der weltweit ersten Desktop-Festplatte mit 750 Gigabyte in neue Dimensionen der Flächendichte und Speicherkapazität vor. Das Laufwerk ist Teil der neuen Barracuda-7200.10-Familie. Sie basiert auf der Perpendicular-Recording-Technologie, um die wachsenden Ansprüche an Speicherkapazität und Performance zu erfüllen.

Die Barracuda-7200.10-Familie besteht fortan aus Speicherkapazitäten von 200 Gigabyte bis 750 Gigabyte mit einer branchenführenden Datendichte von 130 Gigabits pro Quadratzoll (bis zu 188 Gigabytes pro Platter). Die Barracuda 7200.10 unterstützt auch Cache-Größen von 8 MB bis 16 MB und Datentransferraten von 1,5 Gigabit/s und 3,0 Gigabit/s mit Serial ATA (SATA) mit Native Command Queuing (NCQ). NCQ erhöht die Zuverlässigkeit bei hoher Arbeitsauslastung, indem es die Bewegung des Kopfes reduziert und die Reihenfolge der Befehle für das Laufwerk rationalisiert.

"Die Anforderungen an die Datenspeicherung wachsen jährlich um 50 bis 60 Prozent und Anwender speichern mehr Stunden digitalisierter Videos auf Festplattenlaufwerken. Dadurch wächst die Nachfrage nach Festplatten mit höheren Speicherkapazitäten", sagt John Rydning, Research Manager für Festplattenlaufwerke bei IDC. "Seagate’s neue Barracuda 7200.10 setzt neue Maßstäbe für Laufwerke der Desktop-Klasse mit einer Kapazität von bis zu 750 Gigabyte, um die wachsenden Speicheranforderungen zu erfüllen."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (10)Zum Thread »

1) Mr. Smith (28.04.2006, 10:19 Uhr)
Ich will eine davon, dann schmeiss ich auf 3 alte raus.
Wenn nur nicht der Preis und die Gefahr eines total Ausfalls, mit !MEGA! negativen Effekten vergrößert wäre.
2) MaXiMuM (28.04.2006, 13:03 Uhr)
Boah, ich brauche keine 750 GB Festplatte. Ich habe immer noch eine 80er verbaut und die reicht vollkommen.
3) Tobi (28.04.2006, 15:21 Uhr)
Bis vor nem Jahr hatte ich noch 40 gb Augenzwinkern die war nie voll
4) Gast (29.04.2006, 18:56 Uhr)
davon brauch ich 2st, dann kann ich meine ganzen alten platten endlich rausreißen, endlich platzsparen smile
schon infos übern preis bekannt ?
5) ventu (29.04.2006, 19:07 Uhr)
etwa 450 € ... der Preis dürfte aber in den ersten Wochen nach der Auslieferung (deutlich) sinken.
6) 3asy (30.04.2006, 01:56 Uhr)
Wir können ja ne Sammelbestellung machen, dann sparen wir Versandkosten lol
7) Gast (30.04.2006, 13:27 Uhr)
Klick!
8) Gast (30.04.2006, 15:10 Uhr)
Ich sag nur "Samsung Spinpoint SP2514N 250 GB" 67,40 € ohne Versand.
9) Gast (30.04.2006, 15:11 Uhr)
Das wärn dann 270 € für 1 TB *g*
10) Vectrafan (30.04.2006, 19:31 Uhr)
@gast 8
das hilft aba nicht den leuten die viel speicherplatz brauchen und für solche leute sind die gedacht. nen kumpel hat ne kleine videobearbeitungsfirma, der hat scho mehr als 1tb und kann nicht mehr viele platten anschließen, dem hilft die samsung nix.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!