Amazon nennt erste Preise und neues Datum für Vista


Erschienen: 29.08.2006, 16:00 Uhr, Quelle: Pressetext, Autor: Patrick von Brunn

Beim Online-Händler Amazon sind kürzlich Preise zum neuen Microsoft-Betriebssystem Windows Vista aufgetaucht. Sie sind detailliert für die verschiedenen Versionen aufgeschlüsselt. Amazon verrät sogar ein genaues Verfügbarkeitsdatum und bietet Vorbestellungen an. Erscheinen soll das OS laut dem Internet-Händler am 30. Januar 2007. Microsoft Kanada veröffentlichte ebenfalls eine Preisliste mit leicht höheren Zahlen, nahm sie jedoch nach kurzer Zeit wieder vom Netz.

Für 199 Dollar bekommt der Amazon-Kunde mit der Home-Basic-Version Einlass in die Vista-Welt. Die Variante kommt jedoch ohne grafisch aufwendiger Vista-Oberfläche aus und ist daher eher für altersschwache Rechner gedacht. Der Upgradepreis liegt bei knapp 100 Dollar. Die Home-Premium-Variante ist etwa mit der Home-Version von XP zu vergleichen und kostet bei Amazon 239 Dollar. Ist XP in der entsprechenden Version schon vorhanden werden 159 Dollar für das Upgrade fällig. Diese Version richtet sich an Heimanwender, deren Interesse an der grafischen Bedienoberfläche liegt.

In Unternehmen soll die 299 Dollar teure Vollversion zum Einsatz kommen. Hier gibt es das Upgrade für 199 Dollar. Die Vollversion enthält die Tablet-PC-Funktion sowie weitere Unternehmensanwendungen. An der obersten Spitze findet sich die Ultimate-Edition, die den Funktionsumfang der Home-Premuim-Edition abdeckt und zusätzlich einige von der Enterprise-Edition entlehnte Unternehmensfeatures enthält. Geschäftsanwender und fortgeschrittenen Privatuser sollen für 399 Dollar gleichermaßen zufrieden gestellt werden. Das Upgrade kostet 259 Dollar.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (18)Zum Thread »

1) Gast (29.08.2006, 16:34 Uhr)
Oops... die Preise sind aber ein wenig hoch. Glaube nicht das der Preis von den Usern angenommen wird.
2) rid (29.08.2006, 16:53 Uhr)
naja, xp ist auch nicht billiger, nur leichter illegal zu bekommen...

ich werde mir auf jeden fall mal das nächste release von vista anschauen und dann entscheiden, ob ich umsteige. aber auf jeden fall warte ich erstmal auf die studentenpreise smile
3) Thrawn (29.08.2006, 18:17 Uhr)
genauso mache ich es auch. UNI sei dank. Aber das kommt bestimmt erst ein halbes Jahr später. Auch nicht schlimm, so kann man sich ein besseres Bild machen, obs sich das ganze lohnt. Was ich leider in Frage stellen muß
4) je (29.08.2006, 20:25 Uhr)
ich verstehe nicht, wieso microsoft aus windows xp nicht lernt... wieso bieten die ihr windows nicht zu erschwinglichen preisen an? bei diesen preisen kann man doch jetzt schon prognostizieren, dass vista auf vielen rechnern nur illegal genutzt werden wird....
5) Trori (29.08.2006, 21:09 Uhr)
Also wenn ich da schon so viel bezahle, dann will ich auch ein
Betriebssystem ohne Bugs und endlich mal ohne Stress arbeiten^^
6) MaXiMuM (29.08.2006, 21:41 Uhr)
Zitat:
Original von Trori
Also wenn ich da schon so viel bezahle, dann will ich auch ein
Betriebssystem ohne Bugs und endlich mal ohne Stress arbeiten^^

Ich verstehe echt nicht, was so viele Leute gegen Microsoft haben. Ich habe momentan Windows XP Pro SP2 plus Updates und habe keinerlei Systemabstürze und, dass mein Betriebssystem unstabil ist, kann ich auch nicht sagen.
Und zu Vista kann man in dem Bezug auch keine Aussagen machen, da es noch nicht erschienen ist.


Habe dich schon vermisst, Trori^^
7) Gast (29.08.2006, 21:57 Uhr)
kann maximum nur zustimmen, ich verwende xp pro sp2 und es ist mir noch nie abgestürzt... es rennt stabil ohne ende.
8) DerMarx (29.08.2006, 22:04 Uhr)
Zitat:
Original von MaXiMuM
Zitat:
Original von Trori
Also wenn ich da schon so viel bezahle, dann will ich auch ein
Betriebssystem ohne Bugs und endlich mal ohne Stress arbeiten^^

Ich verstehe echt nicht, was so viele Leute gegen Microsoft haben. Ich habe momentan Windows XP Pro SP2 plus Updates und habe keinerlei Systemabstürze und, dass mein Betriebssystem unstabil ist, kann ich auch nicht sagen.
Und zu Vista kann man in dem Bezug auch keine Aussagen machen, da es noch nicht erschienen ist.


Habe dich schon vermisst, Trori^^


Zitat:
Original von Gast
kann maximum nur zustimmen, ich verwende xp pro sp2 und es ist mir noch nie abgestürzt... es rennt stabil ohne ende.


Dem kann ich auch nur zustimmen, ich hatte ebenfalls nie probleme mit XP + SP2, aber einige meckern ja schon nur aus Prinzip weil es so viele gerne machen. Ich bin jetzt auch nicht der grosse MS-freak aber wenn ich ein Programm/Betriebssystem gut finde sag ich es auch, da können noch so viele hater kommen Augen rollen

//edit : Und so super teuer ist es auch schon wieder nicht, geht mal in den Laden und sucht nach einem guten Videoediting Programm u.s.w. Qualität hat schliesslich ihren Preis, viele sehen es ja auch als selbstverständlich an 400 - 500€ für ne Graka auszugeben wieso dann nicht für Software in der Jahre an Entwicklung steckt.
9) Caliban (29.08.2006, 22:05 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
kann maximum nur zustimmen, ich verwende xp pro sp2 und es ist mir noch nie abgestürzt... es rennt stabil ohne ende.


nach... 4? weiß nicht genau wieviel jahren aber ne mange^^
10) MaXiMuM (29.08.2006, 22:17 Uhr)
Zitat:
Original von Caliban
Zitat:
Original von Gast
kann maximum nur zustimmen, ich verwende xp pro sp2 und es ist mir noch nie abgestürzt... es rennt stabil ohne ende.


nach... 4? weiß nicht genau wieviel jahren aber ne mange^^

Früher lief XP bei mir auch immer ohne Probleme, bis auf 1-2 Mal, wo es dann mal abgestürzt ist, aber das kann ich auf jeden Fall verzeihen Augenzwinkern
Außerdem muss man sich auch mal bewusst machen, wie komplex so ein Betriebssystem ist und mit wie vielen Programmen es zusammenarbeiten muss.

Aber Back2Topic smile
11) Gast (30.08.2006, 08:13 Uhr)
Windows XP ist mit Sicherheit das beste Betriebssystem von M$ und in der Tat sehr stabil und gut, aber es hat leider lange gedauert, bis es so weit war...

Ich erinnere mich als ich die erste XP Version vor einigen Jahren installiert hatte, ging erstmal gar nix mehr... Und wenn ich das jetzt bei Vista erlebe und dann 200€ ausgegeben hab, dann ärgert mich das erstmal..Ich hoffe mal auf die MSDNAA - Version für Studenten Augenzwinkern

Also Vista wäre klasse wenn die Stabilität und Kompatibilität da ansetzen würde, wo wir mit XP Prof. gerade sind!
12) Trori (30.08.2006, 13:28 Uhr)
Habe ich behauptet, dass ich mich auf XP beziehe?
Eigentlich hab ich ja auch gar kein Betriebssystem angegeben Augenzwinkern
13) MaXiMuM (30.08.2006, 13:39 Uhr)
Zitat:
Original von Trori
Also wenn ich da schon so viel bezahle, dann will ich auch ein
Betriebssystem ohne Bugs und endlich mal ohne Stress arbeiten^^

Hier beziehst du dich zwar auf Windows Vista, aber da du dazu noch keine Aussagen machen kannst, würde ich logischerweise mal sagen, redest du über Windows XP oder über einen anderen Sprossling von Microsoft Augenzwinkern
14) Trori (30.08.2006, 13:43 Uhr)
Hast du die "Vorab-Version" von Vista ?
15) MaXiMuM (30.08.2006, 13:45 Uhr)
Zitat:
Original von Trori
Hast du die "Vorab-Version" von Vista ?

Nein, aber das zählt, meiner Meinung nach, nicht, weil es noch nicht die finale, ausgereifte Version ist.
16) Trori (30.08.2006, 13:46 Uhr)
Also die Vorab-Version war ja total verbugt!
Und die 1. Version von XP war auch noch nicht das allerbeste Augenzwinkern

Und noch was^^
Ich hab dich auch vermisst^^
17) MaXiMuM (30.08.2006, 13:50 Uhr)
Das die Beta-Vista total verbugt ist, habe ich auch gehört, aber das ist mir egal, da ich nie eine Betha-Version installiere, da die meistens doch unstabil sind und abstürzen.
An meine erste Windows-XP-Installation kann ich mich nicht mehr erinnern - sorry Augenzwinkern


Zitat:
Original von Trori
Und noch was^^
Ich hab dich auch vermisst^^

Danke Augenzwinkern
18) Trori (30.08.2006, 13:52 Uhr)
Naja jetzt nach unendlich vielen Jahren läuft auch XP stabil^^
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!