Neuer 19 Zoll TFT von NEC: MultiSync LCD1990SXi (Update)


Erschienen: 21.02.2006, 11:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Mit dem NEC MultiSync LCD1990SXi stellt NEC Display Solutions ein 19 Zoll Display aus seiner neuen High-End-Serie vor. Der Hersteller positioniert das LCD als Allrounder im Office-Umfeld, aber auch als Einstiegsmodell für die Bereiche CAD/CAM. Mit ambix³ verfügt der LCD1990SXi über DVI-D, DVI-I und VGA und erlaubt jede denkbar mögliche Anschlusskombination an drei Signalquellen gleichzeitig. "Auch in Sachen Ergonomie und Bedienerfreundlichkeit gibt es Neuheiten, wie den L-Shape-Button oder der neue Standfuß, der bei Bedarf dank QuickRelease schnell entfernt werden kann", so der Hersteller.

Das Display (S-IPS Panel) verfügt über eine Reaktionszeit von 9 ms (Grau zu Grau) und kann ein Kontrastverhältnis von 600:1 aufweisen. Die Helligkeit liegt bei 270 cd/m², die maximalen Einblickwinkel bei jeweils 178° horizontal und vertikal. Als native Auflösung gibt man für den in schwarz und weiß erhältlichen MultiSync LCD1990SXi 1.280 x 1.024 Bildpunkte an.

Der NEC MultiSync LCD1990SXi, für den eine optionale Soundbar mit Stereo-Lautsprechern zur Verfügung steht, ist ab Februar in den Farben weiß und schwarz im Handel verfügbar. Zum Lieferumfang gehören ein Stromkabel, ein VGA Signal-Kabel, ein Handbuch sowie eine Installations- und Treiber CD. Eine genaue Preisangabe bleibt man bisher noch schuldig.

Update:
Leider entsprach die verschickte Pressemitteilung nicht ganz der Wahrheit: In einer heute veröffentlichten Korrektur wird die maximale Auflösung leider auf 1.280 x 1.024 gesenkt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (3)Zum Thread »

1) Gast (21.02.2006, 20:43 Uhr)
Das nenne ich mal eine sehr gute Entwicklung, 1600*1200 bei einem 19" Panel. Wenn man es mit Notebooks verlgleicht, ist das zwar immer noch sehr wenig, aber immerhin. 1280*1024 sind mir bei 19" definitiv zu grob - allerdings hat es auch seine Vorteile, denn man braucht nicht die allerneueste Hardware, um zocken zu können, die Schmerzgrenze bei der Interpolation von 1600*1200 liegt dann wahrscheinlich bei 1280*1024, sonst kann man auch bis 1024*768 runtergehen, ohne gravierende Abstriche bei der Bildqualität hinnehmen zu müssen.
2) Gast (21.02.2006, 23:41 Uhr)
Bei 19" TFTs kann es sein, dass 1280*1024 zu klein ist (da der Rand viel kleiner ist hat man mehr sichtbare Fläche), kann ich aber fast nicht glauben. Bei meinem 19"CRT ist 1280*1024 optimal.
3) Gast (23.02.2006, 23:27 Uhr)
Siehe Update unglücklich
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!