OCZ präsentiert neue DDR2-1000 Speicher


Erschienen: 01.07.2006, 14:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Hille

Unter der Bezeichnung PC2-8000 Titanium Alpha VX2 Edition hat OCZ nun sein Angebot im DDR2 Segment erweitert. Unter diesem Namen verbergen sich 1024 MB Module, die es einzeln, als auch im Dual-Channel-Kit zu kaufen geben wird und die mit einer realen maximalen Frequenz von 500 MHz (1000 MHz DDR) bei niedrigen Timings von 4-4-4-15 werkeln. Um dies allerdings auch gewährleisten zu können, gehört der Speicher der Voltage eXtreme DDR2 (VX2)-Serie an und wird anstatt mit 1,8 V (Jedec-Standard) mit einer erhöhten Spannung von 2,3 bis maximal 2,5 V betrieben. Die dadurch entstehende Wärme soll durch mehrfarbige XTC (Xtreme Thermal Convection)-Heatspreader mit Titaniumbeschichtung besser abgeleitet werden. Letztere sorgt zudem für eine Art Rainboweffekt unter verschiedenen Lichtsituationen und für eine kratzfeste Oberflächenbeschichtung. Somit richtet sich dieses Produkt nicht nur an Übertakter und High-End-Spieler, sondern auch an diejenigen, die auf ein schickes Aussehen ihrer Komponenten großen Wert legen.
Trotz der relativ hohen Spannungswerte gewährt OCZ auf seine Module eine lebenslange Garantie. Wann und für welchen Preis die Module hierzulande erhältlich sein werden, steht allerdins noch nicht fest.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) Yidaki (01.07.2006, 18:30 Uhr)
Es wäre interessant zu wissen, was für Speicherchips verbaut sind smile


Yidaki
2) Warhead (01.07.2006, 19:39 Uhr)
dazu liegen mir aber derzeit leider keine informationen vor smile
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!